22.05.10 18:51 Uhr
 132
 

Ist der Kaufhauskonzern Karstadt durch neuen Investor gerettet?

Vom angesehenen "Handelsblatt" wurde gemeldet, dass für die zahlungsunfähige Kaufhauskette Karstadt ein neuer Käufer gefunden wurde. Wie die Zeitung weiter schreibt, ist beim Konkursverwalter Görg ein entsprechendes Kaufangebot eingegangen.

Die Offerte kommt von der Holding Berggruen, einem Investmentunternehmen, das von dem Privatinvestor Nicolas Berggruen geleitet wird. Der Insolvenzverwalter Görg sagte dem "Handelsblatt", er wolle das Angebot umgehend einer Prüfung unterziehen.

Ausgangspunkt für die Abgabe des Angebots war eine umfangreiche Untersuchung der momentanen Lage beim Kaufhauskonzern Karstadt, so ein Holdingsprecher. Dafür hat der Investor Gelegenheit gehabt, in den zurückliegenden Wochen die Geschäftsbücher zu prüfen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Investor, Karstadt
Quelle: www.radiokoeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2010 18:51 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In anderen Quellen wird bereits von Einwänden der Gewerkschaft Ver.di geschrieben, da das Angebot noch viele Fragen offen lasse. Nicolas Berggrün ist der Sohn des Kunstmäzens Heinz Berggruen... (Symbolbild)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?