22.05.10 15:07 Uhr
 14.214
 

Lady Gaga knallhart: Security nach Vorfall in Japan entlassen

Lady Gaga hat nach einem Konzert in Japan alle Sicherheitsleute entlassen, zudem feuerte sie ihre Kostümassistentin.

In Japan konnte ein Fan zu Gaga auf die Bühne gelangen. Zudem habe ihre Kostumassistentin vergessen, die Garderobe abzuschließen. Ein Insider berichtet, dass sie daraufhin völlig verrückt gespielt habe, weil sie nicht glauben konnte, dass ihren Mitarbeiter so etwas passieren konnte.

Daraufhin nahm Lady Gaga den nächsten Flug nach Hause.


WebReporter: news-desk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Lady Gaga, Security, Vorfall
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2010 15:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
na wenigstens ist der name: programm xD
Kommentar ansehen
22.05.2010 15:49 Uhr von SuperSteve
 
+61 | -11
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Die sollte ALLE ihre Kostümleute entlassen, so wie die sich anzieht.
Kommentar ansehen
22.05.2010 15:54 Uhr von mausi3404
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
nicht nur in japan: auch in hamburg hat sie leute gekickt ,weil sie nen stromausfall hatten der wohl der dame nicht passte. meiner meinung nach hat sie nen knall, ohne ihr ganzes team wäre sie nix
Kommentar ansehen
22.05.2010 16:12 Uhr von danim1980
 
+22 | -19
 
ANZEIGEN
Tja, Job nicht gemacht...dann ist er weg, völlig OK hätte ich auch gemacht !!!
Kommentar ansehen
22.05.2010 16:30 Uhr von mvb
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
Die wird bald: sowas wie Amy Winehouse 2.0
...

[ nachträglich editiert von mvb ]
Kommentar ansehen
22.05.2010 16:35 Uhr von norge
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@mvb: hoffentlich hast du nicht recht. zwei solcher hässlichen diven könnte ich nicht ertragen.
Kommentar ansehen
22.05.2010 16:39 Uhr von Götterspötter
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Die is halt Ga-Ga :): Ist ja fast sowas wie eine Beförderung, wenn man da gefeuert wird :)
Kommentar ansehen
22.05.2010 17:07 Uhr von teufel2012
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
typisch superstart
Kommentar ansehen
22.05.2010 17:35 Uhr von Floppy77
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Bezieht sich der Name: auf ihren Geisteszustand?
Kommentar ansehen
22.05.2010 17:41 Uhr von Muu
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
wayn wayn wayn macht wayn mit wayn: also wayn juckts... diese behinderte und bekloppte person soll doch feuern und einstellen wehn oder was sie will
Kommentar ansehen
22.05.2010 17:45 Uhr von JustRegistered
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
die sollte ihre eltern entlassen: diese hässliche fehlgeburt
Kommentar ansehen
22.05.2010 18:08 Uhr von mausi3404
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
es war ein technischer deffekt für den niemand was konnte,sowas kann passieren
Kommentar ansehen
22.05.2010 18:12 Uhr von mysteryM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
die hat doch: Größenwahn ...
Kommentar ansehen
22.05.2010 18:50 Uhr von Bibi66
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Kleiner Fehler im dritten Absatz Nicht die Gaga-Lady setze sich ins nächste Flugzeug und ab in die Heimat, sondern die entlassenen....


Originalzitat:

«Sie spielte vollkommen verrückt. Sie konnte es nicht glauben, dass ihre Mitarbeiter so etwas geschehen lassen konnten. Deshalb feuerte sie sie augenblicklich. Sie selbst gibt alles, um eine perfekte Show abzuliefern, und erwartet von ihren Leuten dasselbe. Einige dachten wohl, dass sie sich schon wieder beruhigen würde, doch sie setzte sie umgehend in den nächsten Flieger nach Hause.»

Mann o Mann...

Die Checker mal wieder...

Und ich stelle wiederholt fest...
Als es noch sternshortnews war, war es besser...
Kommentar ansehen
22.05.2010 19:20 Uhr von Maegdalicious
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
fühl mich: kuhl bin ein star..

geh schuhe putzen du doofe kuh!
Kommentar ansehen
22.05.2010 19:46 Uhr von w0rkaholic
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hat schonmal jemand hier geschrieben, aber: wie konnte die Welt sich von Beethoven zu Lady Gaga wandeln?
Kommentar ansehen
22.05.2010 21:05 Uhr von dr-klappspaten
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
tja Ich mag Lady Gaga auch nicht wirklich, aber mir geht´s auf den Keks, wenn div. Blödmänner hier Kommentare posten, die rein gar nichts mit der News zu tun haben.

Einer bekommt für ein Kommentar bez. Ihres Aussehens viele plus - was passiert ?

Die Dummsklaven posten den selben Scheiß hinterher !

Es ist mir egal wieviele Minus ich jetzt bekomme, es stimmt !
Kommentar ansehen
22.05.2010 21:26 Uhr von Lustikus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wow: so viele Fehler in so einer kurzen News - RESPEKT!

das Komma im ersten Satz muß entweder ein ; sein oder ein -

Zweiter Absatz "Kostumassistentin" und 3 mal "konnte" in einem Absatz ist auch toll.
MitarbeiterN... kann und nicht konnte.

Naja und was dann andere noch meinte, daß sie die Leute nach Hause geschickt hat und nicht selbst geflogen ist.
Kommentar ansehen
22.05.2010 22:05 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
also ich kann das Verhalten auch nicht gutheißen: aber sie deswegen als "Lady Gaga" bezeichnen geht doch etwas weit. Wer ist überhaupt gemeint?
/ironie off
Kommentar ansehen
22.05.2010 23:03 Uhr von Syrii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne, dass ich dass ichs gut find dass sie ihr team gleich feuert wegen sowas.. aber naja sie kanns sich leisten, ihr team zu feuern, sie is heiß begehrt,.. mit ihr will ja jeder zusammenarbeiten. ^^
Kommentar ansehen
23.05.2010 01:31 Uhr von JustRegistered
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Lady Gaga knallhart: ich wette, in ihrem höschen wartet auch was knallhartes auf jeden typen der sich traut da hinzufassen.
Kommentar ansehen
23.05.2010 01:56 Uhr von michael.ist.schwul
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
an den Autor: welchen Teil von:

Einige dachten wohl, dass sie sich schon wieder beruhigen würde, doch sie setzte sie umgehend in den nächsten Flieger nach Hause.»

hast Du nicht verstanden???

Da steht doch ganz klar:

doch sie setzte sie

für schlechte Webreporter hier die Erklärung:

das 1. sie ( nach -----doch ) bezieht sich ganz klar auf Lady Gaga

das 2. sie ( nach -----setzte ) bezieht sich ganz klar auf die Angestellten


Die News ist nicht nur inhaltlich falsch, sondern auch in einem sehr schlechtem Deutsch geschrieben. Wenn ich hier eine News lese, dann erwarte ich, das diese inhaltlich absolut korrekt und 100% fehlerfrei ist
Kommentar ansehen
23.05.2010 08:24 Uhr von celab
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
is klar wenn jemand ihr zu nahe kommt und sieht das sie eingentlich ein er ist (Transsexuelle) --> Transvestiten, siehe Transvestitismus; dann würde ne bombe platzen und die ganzen jungs die sich auf ihn einen runtergeholt haben würden erbleichen ^^ .. merkt ihr eigentlich überhaupt nix mehr ? ich werdet von der industrie nur verarscht und bedankt euch noch dafür .. wie geil !!! haha !!!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?