22.05.10 14:48 Uhr
 30
 

DTM: Pole-Position für Mattias Ekström

Nachdem Mercedes-Benz beim Saisonauftakt zur DTM-Saison in Hockenheim überlegen war, hat Audi bei der Qualifikation zum zweiten Lauf in Valencia zurückgeschlagen. In den ersten beiden Startreihen steht je ein Fahrer beider Marken.

Schnellster im vierten Qualifikationssegment war der Schwede Mattias Ekström, gefolgt von Bruno Spengler (Mercedes). Dahinter platzierte sich Oliver Jarvis vor Bruno Spengler, der durch zwei Fahrfehler Zeit verlor.

Bereits früh schied der amtierende Champion Timo Scheider aus. Er wird vom zehnten Rang aus ins Rennen gehen. Auch für Ralf Schumacher lief die Qualifikation enttäuschend. Er kam nicht über einen 13. Rang hinaus.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DTM, Pole, Pole-Position, Mattias Eckström
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2010 18:09 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kompliment Bruno Spengler ist anscheinend so wichtig, dass er den 2. und den 4. Startplatz bekommen hat. Kann man sich die News vor dem Ablesen nicht nochmal durchlesen?? Oder wars der pöse pöse Checker...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?