22.05.10 11:47 Uhr
 59
 

New York: Mit Musik von Chopin führt John Neumeier Ballett der "Kameliendame" auf

Am Dienstag, 25. Mai, feiert das zweite Opus des deutschen Choreografen John Neumeier (68) in der Metropolitan Opera in New York Premiere. Dies gab "sein" Heimatballett am gestrigen Freitag in Hamburg bekannt und ergänzte, dass er mit einigen Ballettmeistern die Schlussphase begleitend einstudiert.

Bei der Uraufführung werden hauptsächlich die Solotänzer des American Ballet Theatre die Hauptrollen übernehmen. Bei weiteren Aufführungen werden sie durch erfahrene Ballettkünstler unterstützt.

Sein Erstwerk, "Die kleine Meerjungfrau", hatte schon im Monat März bei den San Francisco Ballet Premiere. Die "Kameliendame" beruht auf dem Roman des französischen Schriftstellers Alexander Dumas von 1852. Musikalisch wird das Werk von Musik des polnischen Komponisten Frédéric Chopin begleitet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, New York, Oper, John Neumeier, Kameliendame
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2010 11:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Frauen die verstorbene Pina Bausch war, ist für Männer der Amerikaner John Neumeier. Vergleichbares fällt mir dazu momentan nicht ein. (Bild zeigt John Neumeier)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?