22.05.10 09:08 Uhr
 15.584
 

Horror-Unfall in Spanien: Stier durchsticht Kiefer des Matadors

Ein schrecklicher Unfall passierte gestern in der Hauptstadt Spaniens, Madrid, bei einem Stierkampf. Julio Aparicios kämpfte gegen einen Stier und schaffte es, das Tier zu verwunden.

Dieses rastete daraufhin aus, wartete auf einen passenden Moment, an dem der Matador kurz nicht aufgepasst hatte und griff an. Das Horn des Stieres bohrte sich unten durch den Kiefer von Julio. Es ragte noch ein Stück aus seinem Mund heraus.

Sofort bedeckte das Blut den Hals des Matadors. Er wurde medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht, wo er anschließend notoperiert werden musste.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Spanien, Horror, Stier, Kiefer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

122 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2010 09:21 Uhr von W4rh3ad
 
+143 | -32
 
ANZEIGEN
Tut mir Leid aber.. ich hoffe der "Matador" bzw. Tierquäler krepiert!
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:21 Uhr von Fr3sh
 
+51 | -2
 
ANZEIGEN
Ich: glaube nicht. Ist zwar schlimm aber die wissen ja auf was für eine Gefahr sie sich da einlassen....
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:23 Uhr von tutnix
 
+124 | -3
 
ANZEIGEN
unfall: kann man das wohl nicht nennen. wer bei sowas mitmacht, nimmt sowas doch in kauf.
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:26 Uhr von RU-Wolf
 
+112 | -12
 
ANZEIGEN
Recht hat der Stier, soll der Matador doch eingehen.
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:26 Uhr von Johnny Cache
 
+59 | -6
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch: Das ist ungefähr genau so ein schrecklicher "Unfall" wie wenn man sich rein zufällig bei einem Stepptanz in einem Minenfeld verletzt. ;)
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:42 Uhr von bigbrother25
 
+59 | -6
 
ANZEIGEN
Schade, dass der Stier ihn nur verwundet hat. Menschen, die Tiere so quälen, haben es nicht anders verdient. Ein Hoch auf den Stier!

Und nein, ich bin kein Vegetarier, ich weiss, dass Tiere als Nahrung gezüchtet und getötet werden, aber Tiere quälen und Töten zum Spaß ist einfach anders und in meinen Augen besonders widerlich!
Kommentar ansehen
22.05.2010 09:48 Uhr von Plata
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Bravo !!!!!! Sollte bei jedem Stierkampf so sein, wenn dann der Stier auch noch garnicht verletzt würde könnte ich mich doch dazu überreden lassen Stierkämpfe anzugucken .

[ nachträglich editiert von Plata ]
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:00 Uhr von darkdaddy09
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Tierquäler in der EU! Nicht nur, dass die bald pleite sind.

Das Tier hat ihn aber ganz schrecklich getroffen. Jetzt darf er sich jeden Morgen vor dem Spiegel daran erinnern.
Aber selbst schuld!
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:19 Uhr von ErwinAnroechte
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
YEAHHH !! SCHADE hätte der stier mal die ganze fresse von vorne bis hinten durchbohrt...wäre nicht schlimm...

Stier 1

typ mit schwulem kostüm 0
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:24 Uhr von diehard84
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
ha, ha, ha: ich empfinde für diese tierquäler nur die reinste schadenfreude wenn sowas passiert! letztenendes machen sie mit den tieren das gleiche....und denen wird nicht geholfen wenn sie dann mehrfach durchbohrt irgendwann langsam krepieren müssen...

der stier hätte den unterkiefer gleich rausreissen müssen vielleicht würden die dann selbst mal aufwachen...
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:25 Uhr von yoyoyo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
haha: die werden es eh nicht mehr kapieren!
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:38 Uhr von Windelwuff
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
the vid: http://board.3dl.am/...
oder hier sieht man es besser

[ nachträglich editiert von Windelwuff ]
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:39 Uhr von Schwenno
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid, hält sich in Grenzen, abgesehen von den Verwundungen die das Tier davontragen mußte.

Aber das list sich ja genial: Dieses rastete daraufhin aus, wartete auf einen passenden Moment, an dem der Matador kurz nicht aufgepasst hatte und griff an.

Dieser Stier ist ein Stratege.. selbst unter größter Wut ;-)
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:40 Uhr von Mr.Gato
 
+5 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:51 Uhr von Windelwuff
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:52 Uhr von ombia
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Braver Stier, gut gemacht!!! Immer mitten in die Fresse rein!!!
Kommentar ansehen
22.05.2010 10:54 Uhr von Kusja
 
+4 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:17 Uhr von Johnny Cache
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@Kusja: Der Unterschied ist aber daß das eine Nahrungsgewinnung und das andere reine Unterhaltung ist.
Nicht das Töten an sich ist das Problem, sondern der Grund warum es geschieht.
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:22 Uhr von aawalex01
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid hält sich in Grenzen.Wer Stiere auf so eine grausame art quält,der hat es nicht anders verdient.Wenn ich sehe,das die die Stiere durch die Städte hetzen,da krieg ich das Kotzen.Ich wäre dafür es mal andersrum zu machen.Die Stiere jagen die Matadoren.Mal schauen wer überlebt!!!!

Aber Brutal sieht das auf den Bild schon aus aber wie gesagt selber schuld.
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:27 Uhr von Realist92
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
schade schade das das horn nicht ins gehirn gerammt wurde
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:29 Uhr von Vandemar
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Schade dass es das Tier nicht noch auf die Tribüne(n) geschafft hat und sich den Freaks, die sich beim Begaffen des Schlachtrituals (geistig) einen runterholen, mal näher "vorstellte" ...
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:32 Uhr von diehard84
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@ Kusja: Was hat das töten von tieren mit "Sport" zu tun?

Mal abgesehen davon, dass der Stier immer der "dumme" ist. Läuft alles gut wird er etwas herumgescheucht und zuletzt abgestochen. Gewinnt er aber wie hier die Oberhand dann eilen sofort die Kollegen des Matadors herbei und halten den Stier davon ab das gleiche was ihm bevorsteht mit dem Stierkämpfer zu machen. Wo ist da die Gerechtigkeit? Wenn der Stier am abkratzen ist lässt man ja auch nicht noch 3 weitere in die Arena gegen den Matador los...

so ein totaler scheiss...Spanien würde von mir nie einen Cent als Urlauber sehen...einer der größten Tierquäler nicht nur in der Arena...
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:43 Uhr von Serrina
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
und alle nur so: YEAH! ich freue mich jedes mal wenns einen von denen erwischt.
Wer bei sonem scheiß mit macht, hats nicht anders verdient
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:50 Uhr von danim1980
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid: Ich hoffe dieser Tiequäler hat sein leben lang schmerzen und allen seinen Kollegen passiert das gleiche.
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:52 Uhr von DieKrosseKrabbe
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/122   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?