21.05.10 20:56 Uhr
 294
 

China entdeckt den türkischen Automobilmarkt für sich

Der chinesische Autohersteller FAW Haima Automobile möchte in den türkischen Automobilmarkt einsteigen. In der Stadt Izmir sollen demnach in Zukunft chinesische Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge gebaut werden.

Im Falle des Zustandekommens der Investition entstehen daraus 5.000 Arbeitsplätze zusätzlich in der Stadt. Die Investition wird für die Firma die erste im Ausland werden.

Das chinesische Unternehmen erwägt Ìzmir als Standort, um den Nahen Osten, Kaukasus und europäische Märkte zu erschließen.


WebReporter: Alphan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, China, Türkei
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2010 21:35 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
ähm ja ok: schön zu hören für die stadt...

chinesische autos, die in der türkei hergestellt werden - die könnten glatt 1000km bis sie kaputt gehen, davon können sich alle anderen noch was abgucken
Kommentar ansehen
21.05.2010 21:36 Uhr von groehler
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@bizmyr: muhahahha. you made my day. ... träum mal weiter :D

zur news: Glückwunsch an die Türken

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
21.05.2010 22:33 Uhr von revolvet
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
grohler: an deiner Stelle würde ich nicht so laut lachen. Alles deutet darauf hin. Wenn du die türkische Wirtschaft mit vor 10 Jahren vergleichst, dann ist es nicht sehr weit hergeholt.
Kommentar ansehen
22.05.2010 11:00 Uhr von dummundstruppig
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na, mal schauen ob die 5000 Arbeitsplätze auch Türken kriegen.
Vielleicht bringen sie ja gleich noch ihre eigenen Leute mit.
Das läuft in anderen Ländern ja auch so.
Da ist die einheimische Bevölkerung nur noch Konsument.
Kommentar ansehen
24.05.2010 18:06 Uhr von z0Nk0R
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kaanacke: Welche Technik denn? Du meinst die Technik, die die Chinesen aus dem WESTEN kopieren?...Naja ich glaube da eher, dass UNSERE Technik schneller bei uns verbessert wird als in Fern-Ost....Soviel mal dazu. Nebenbei mal so gesagt: Asiatische Autos werden nicht ohne Grund als "Reisschüsseln" bezeichnet.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?