21.05.10 20:46 Uhr
 146
 

Fettarme Speisen helfen nur bedingt gegen hohen Cholesterinspiegel

Im Kampf gegen hohe Cholesterinwerte hilft fettarmes Essen den Betroffenen oft alleine nicht.

Grund dafür ist, dass neben dem schlechten LDL-Cholesterin auch die Menge des guten HDL-Cholesterin absinkt. Ärzte empfehlen deswegen, um das Cholesterin-Problem in den Griff zu bekommen, mehr Ausdauersport zu treiben.

Sehr anstrengende und kurze Belastungen haben dagegen eher negative Auswirkungen und können Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen oder verschlimmern.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fett, Cholesterin, Ausdauersport
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?