21.05.10 19:29 Uhr
 2.205
 

USA: Die wahrscheinlich älteste Dollarmünze ist 7,85 Millionen US-Dollar wert

Der frühere Eigentümer eines Liberty-Dollar aus Silber hat nach seinen Angaben für die Münze einen Rekorderlös von 7,85 Millionen US-Dollar (etwa 6,250 Millionen Euro) erzielt.

Nach Aussagen von Münzkundlern (Numismatikern) soll die Münze aus dem Jahr 1794 vermutlich der erste geprägte Silberdollar der USA sein.

Er wäre damit der älteste Silberdollar der Welt. Insgesamt gibt es noch etwa 150 Stück solcher Münzen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7, Silber, Münze, Rekordpreis, Liberty-Dollar
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2010 19:29 Uhr von jsbach
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wann der bisherige Besitzer und zu welchem Preis er diesen Silberdollar erstanden hat, kann man nicht aus der Quelle entnehmen. (Bild zeigt die Münze)
Kommentar ansehen
21.05.2010 19:55 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Interesant ! Noch interesanter ist die Überschrift...7,85 US-Millionen Dollar ?...klingt es nicht besser wenn man ließt...7,85 Millionen-US Dollar....*g*
Kommentar ansehen
21.05.2010 20:20 Uhr von inzeparasit
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
ich hab dir ein minus: gegeben weil
ich mich verglickt hab
Kommentar ansehen
21.05.2010 20:55 Uhr von rolf.w
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Witz: Der Witz bei der Sache ist, kommt jetzt jemand mit einer noch älteren Münze, ist diese hier nur noch den Materialwert wert.
Kommentar ansehen
21.05.2010 21:11 Uhr von chrisichrisn
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@rofl: lol

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?