21.05.10 12:39 Uhr
 381
 

Es gibt mehr Kometen- und Asteroideneinschläge auf Jupiter als bisher angenommen

Ein internationales Forscherteam hat nun die Einschlagshäufigkeit von großen Kometen und Asteroiden auf dem Gasriesen Jupiter neu bewertet. Möglich war das unter anderem durch Amateuraufnahmen eines Einschlags in Jupiters Polarregion, welcher von diversen NASA-Teleskopen genauer untersucht wurde.

Die bisher angenommene Rate von einem großen Einschlag in 50 bis 250 Jahren muss demnach deutlich nach oben korrigiert werden. Wegen des Einschlags von "Shoemaker-Levy-9" im Jahr 1994 und dem aktuellen Einschlag, der sich 2009 ereignete, geht man nun von einem Ereignis in zehn bis 15 Jahren aus.

Dieses Ergebnis zieht auch eine Neubewertung des Einschlagrisikos für die Erde nach sich. Anscheinend werden weitaus mehr Kometen und Asteroiden durch die Gravitation von Jupiter angezogen als gedacht. Er fungiert damit praktisch als Schutzschild für das innere Sonnensystem - inklusive der Erde.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Astronomie, Asteroid, Jupiter, Komet, Einschlag
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2010 12:39 Uhr von alphanova
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Jupiter ist wohl ein Glücksfall für die Erde und seine Bewohner. Er besitzt genug Masse und ist sehr weit entfernt, sodass viele gefährliche Kometen und Asteroiden erst gar nicht in Erdnähe gelangen können. Auf ähnliche Weise könnten auch die jupiterähnlichen Exoplaneten als Schutzschild für eventuelle innere Planeten dienen.
Das Bild zeigt die Einschlagstelle des Objekts von 2009 im Infrarotbereich.
Kommentar ansehen
21.05.2010 12:47 Uhr von dogdog
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmm das habe ich vor jahren im TV schonmal gesehen..
Der Staubsauger im All.....

Da sind wir dann doch mal alle froh, das wir ihn haben.. ;)
Kommentar ansehen
21.05.2010 13:22 Uhr von GLOTIS2006
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, den muss man schon lieb haben!
Kommentar ansehen
21.05.2010 13:42 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jupiter deserves free hugs!
Kommentar ansehen
21.05.2010 14:48 Uhr von BrotBaum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Muss: man schon nichts mehr sagen. Top News, wie immer von alphanova.
Kommentar ansehen
21.05.2010 14:50 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Allerdings soll es heute: Ziemlich ruhig bei "Jupiters" zugegangen sein.
Naja, es ist Freitag :-)))

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?