20.05.10 16:04 Uhr
 5.044
 

So sieht der neue VW Passat aus

Ab Herbst wird die neue Version des VW Passat im Handel zu bekommen sein. Nun wurde das erste echte Bild veröffentlicht.

Auch die Front des Wagens wurde verändert. Das neue Chrom lässt die Mittelklasse-Limousine in neuem Glanz erstrahlen und lässt ihn nun deutlich größer wirken. Man erkennt deutlich, dass sich das Design des Passat deutlich an dem des Phaeton orientiert.

So hat die neue Version nun auch LED-Tagfahrleuchten und überzeugt durch das elegante VW-Design.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bild, Limousine, VW Passat
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2010 16:08 Uhr von DarkInvader
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... ^^: Auf dem Bild ist jetzt übrigens wieder der Phaeton... wurde vom Admin geändert, wahrscheinlich weil im Passat-Bild ein "Bild"-Wasserzeichen gewesen ist...
Kommentar ansehen
20.05.2010 16:10 Uhr von rubberduck09
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Warum gibts keine Autos mehr, die ihrer Klasse: auch wirklich entsprechen?

Warum muß ein Astra denn ausschauen wie eine Karre vom Limousinendienst? Warum ein Passat wie der Phaeton?
War ein Golf nicht mal ein wendiger Flitzer, der überall durchgekommen ist? Mittlerweile schauts da schon düster aus.

Liebe Hersteller!

Das ist nur meine Meinung, aber ggf. interessierts auch andere:
Baut bitte Autos für die, die sie benutzen und nicht für die, die sie angaffen.

Mag ja toll sein, daß der Wagen ach so schönes Chrom hat, aber was ist mit inneren Werten wie ESP? Das ist ja noch immer nicht in jeder Karre drin.

Sprit sparen - aber wirklich - geht nur mit massiven Änderungen an der Karosserie (z.B. Verbundmaterialen, etc.) - Macht optisch nix her, aber würde wirklich was bringen. Nen Hybrid bauen ohne auch an der Karosse selber was zu machen halte ich nicht für sinnvoll.

Und nur, weils innen besser ist, muß es außen ned ausschauen wie ein Ziegel. Nur übertreiben sollte man es nicht mehr so sehr.

EDIT: Typo, Ergänzung.

[ nachträglich editiert von rubberduck09 ]
Kommentar ansehen
20.05.2010 17:24 Uhr von marst
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Man merkt DEUTLICH das da ein Noob am Werk war :D
Kommentar ansehen
20.05.2010 17:30 Uhr von Kyklop
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
BILD: sieht aus wie ein VW
Kommentar ansehen
20.05.2010 19:27 Uhr von HansBlafoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09: Für dich mal ein weises Zitat, was ich mal gehört habe:

Autos kauft man mit dem Bauch. Der Verstand liefert die Argumente nach.

Insofern soll ein Auto auch Emotionen wecken und dazu gehört nun mal eine tolle Optik.
Kommentar ansehen
20.05.2010 19:57 Uhr von seotologie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ätschh: Tja, dass Bild ist ein retuschierter B6....
Kommentar ansehen
20.05.2010 22:59 Uhr von MarkoBelinea
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Passat: ist nicht so mein Auto, ich finde den Audi A6 schöner
Kommentar ansehen
21.05.2010 07:48 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts: Du vergleichst BMW und Mercedes mit VW???
Ich bin wahrlich kein Fan der Deutschen marken da sie mir zu teuer sind. Aber in diesem Fall muss ich nöseln!

VW kommt nichtmal ansatzweise in die nähe von BMW und Mercedes!
Kommentar ansehen
21.05.2010 08:09 Uhr von Teddy1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pilzsammler: Da muss ich leider widersprechen....
Evtl. kommt ein VW nicht an einen Benz ran, aber mit Sicherheit an ein BMW.
Ich bin letztens erst M5 gefahren mit meinem Bruder, weil er in einer Werkstatt arbeitet und so einen reparieren musste. So die haben Teile ausgetauscht und er hat mich abgeholt und dann haben wir die Autobahn getestet, da der Besitzer sagte, dass er komische Geräusche mache bei höheren Geschwindigkeiten. So Automatik, vollgas, knappe 400 ps oder was des waren, kommt einfach nix... totaler witz das ding...

Ich weiß nicht, ob das an dieser M-Reihe liegt, aber aufjedenfall war dieser Bullshit
Kommentar ansehen
21.05.2010 15:20 Uhr von HansBlafoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teddy: Es ging hier nicht um die Motorleistung, sondern ums allgemeine Image und die Qualität. Und da existiert ein Unterschied zwischen VW und BMW bzw. Mercedes.

Zum M5: Vielleicht war da bei höheren Geschwindigkeiten irgendetwas mit dem Motor nicht okay? Ansonsten kann ich deine Kritik überhaupt nicht nachvollziehen oder fährst du sonst Rennwagen?

Ich bin neulich einen 750 Li gefahren (den aktuellen) mit 407 PS. Das Teil ist schwerer als ein M5 und ging schon gewaltig ab! Der M5 wird daher noch krasser sein, besonders natürlich im P500 Modus.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?