20.05.10 12:02 Uhr
 1.397
 

PlayStation-3-Spiel "Heavy Rain" wird verfilmt

Anscheinend ist eine Verfilmung des erfolgreichen PlayStation-3-Spiels "Heavy Rain" geplant.

Das Spiel selbst ist einem Film gar nicht einmal so unähnlich und erinnert dank seiner düsteren Atmosphäre und des ständigen Regens an "Sieben" von Regisseur David Fincher.

Das Besondere an dem "Heavy Rain"-Spiel ist seine Interaktivität: So kann der Spieler den Ablauf der Story maßgeblich selbst beeinflussen.


WebReporter: McGurg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Film, Kino, Verfilmung, Heavy Rain
Quelle: www.widescreen-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2010 12:02 Uhr von McGurg
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es weitere Infos zu einer möglichen Verfilmung. Das Game eignet sich dafür ja wirklich hervorragend, könnte zur Abwechslung mal eine gute Videospielverfilmung werden.
Kommentar ansehen
20.05.2010 12:07 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Abwechslung mal eine gute Videospielverfilmung werden."
Schonmal Silent Hill gesehen?

Auserdem denke ich nicht das Heavy Rain sich sonderlich für eine Verfilmung eignet, denn wie bereits erwähnt: Das Spiel ist bereits sehr nahe am Film, wer sich für die Geschichte interessiert soll es Spielen.

Eine Verfilmung hat am Ende entweder nichtsmehr mit dem Spiel zu tun und ist nur noch ein 08/15 Film mit dem namen Heavy Rain der das Spiel nutzt um auf sich aufmerksam zu machen oder er hält sich an die vorlage und wird für Spieler uninteressant da sie bereits alle möglichen Wendungen kennen.
Kommentar ansehen
20.05.2010 12:25 Uhr von Holy-Devil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heavy rain: Also erstmal zu Hodenbeutel: Silent Hill war ein guter Film, allerdings auch nicht sehr nah am Videospiel!

Und bei Heavy Rain war ja gerade das besondere, dass man mit jeder kleinen Handlung die Geschichte beeinflussen konnte. Das geht im Film nicht. Also ich glaube für Spieler des Spiels wird es eher uninteressant, differenziert davon als Film betrachtet passt es ja.
Kommentar ansehen
20.05.2010 12:52 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwierig: ich kann mir eine Verfilmung auch nur schwer vorstellen, ich selbst hab das Spiel 2x durchgespielt und unterschiedliche Enden am Ende gehabt.
Egal wie man es verfilmt, Fans die das Spiel lieben werden am Ende wohl eher entäuscht sein.

Aber die Grundidee des Spiels ( die Story aus verschiedenen Blickwinkeln zu verfolgen) ist sicher interessant, aber leider auch nichts neues (siehe: 8 Blickwinkel)
Kommentar ansehen
20.05.2010 12:55 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Könnte mir das Spiel schon als Film vorstellen (wobei es ja fast schon ein Film ist ^^). Sehe auch ncith so das Problem mit der starren Handlung, weil die Grundgeschichte ja gleich bleiben würde.

Aber ich habe gestern abend erst daran gedacht ^^
Hab nämlich irgendeine Serie gesehen und da gab es ein FBI-Agenten, der den Typen us dem Spiel verdammt ähnlich ah :P
Kommentar ansehen
20.05.2010 13:02 Uhr von MGafri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Film: Eines der besten Spiele die ich in letzter Zeit gespielt habe. Das Spiel alleine kam mir schon mehr wie ein Film vor als ein eigentliches Spiel, deshalb bin ich skeptisch wie ein Film dazu entstehen soll. Besonders bei dreizehn verschiedenen Enden kann der Kinogang teuer werden :D
Kommentar ansehen
20.05.2010 13:02 Uhr von kloppkes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bestes spiel: Heavy Rain auf PS 3 ist mit einer der besten Spiele.
Kommentar ansehen
20.05.2010 13:09 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neues Kino: Heavy Rain wäre eigentlich DER Film und eine neue Art von Kino einzuführen. Jeder Sitz bekommt wie bei Wer wird Millionär so eine Fernbedienung.
Bei bestimmten stellen im Spiel wählt das Publikum dann wie es weitergeht und so richtet sich dann auch der Film :P
Kommentar ansehen
20.05.2010 13:21 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVD: Also bei der DVD von Final Destination 3 konnte man auch an Schlüsselszenen wählen wie es weitergehen soll. War aber nicht ausgereift und deshalb nicht so prickelnd
Kommentar ansehen
20.05.2010 14:43 Uhr von LhJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heh hoffentlich verfilmen sie nicht die Logikfehler im Spiel.
Es war zweifelsohne gut und mal richtig was anderes.. aber leider auch alles andere als Schlüssig am Ende.
Kommentar ansehen
20.05.2010 15:28 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingPiKe: Der Gedanke ist gar nicht mal so abwägig, sowas gab es schon mal irgendwo vor mehr als 10 Jahren im TV wo der weitere Verlauf durch Zuschauervoting bestimmt wurde. Hatte mich zwar nicht gereizt, da es irgendeine deutsche Produktion war und ich bei sowas immer vorsichtig bin, aber genauso kann man im Grunde auch einen Blockbuster aufziehen, jedoch wird es dann vermutlich ziemlich kostenaufwendig :)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?