20.05.10 11:55 Uhr
 2.740
 

Fußball: Louis van Gaal strippte vor der Bayern-Mannschaft

Bayern-Trainer Louis van Gaal hat jetzt ein Geheimnis offenbart: Hinter den verschlossenen Türen des Bayern-Auditoriums habe er einst vor der versammelten Mannschaft des Rekordmeisters gestrippt.

Das ist aber nicht das einzig Unbekannnte, was van Gaal enthüllt. So habe einst Mark van Bommel mit Anrufen und SMS dabei geholfen, Arjen Robben nach München zu holen. Dieser war interessiert und bereit, die rechte Seite zu übernehmen.

Seiner Ehefrau Truus habe er eigentlich versprochen, mit 55 Jahren als Trainer aufzuhören. Jetzt ist er 58 und will noch ein Jahr in München weitermachen, bis 2011. Eine Verlängerung seines Vertrages würde er allerdings zum jetzigen Zeitpunkt ablehnen.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Franck Ribéry, Mannschaft, Louis van Gaal, Mark van Bommel
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2010 12:54 Uhr von aggromon
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Und wenn Ihr die CL nicht gewinnt dann wiederhol ich das Tag für Tag!
Kommentar ansehen
20.05.2010 18:03 Uhr von svenner-g
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt! Wie kriege ich die Bilder eines strippenden van Gaal wieder aus meinem Kopf???
Kommentar ansehen
20.05.2010 18:48 Uhr von Johannes1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: <<<Wie kriege ich die Bilder eines strippenden van Gaal wieder aus meinem Kopf???>>>

Das frage ich mich auch gerade ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?