20.05.10 10:15 Uhr
 59
 

Mailand: Palazzo Reale zeigt Schau des Malers Francisco de Goya

Im Stadtzentrum der Modemetropole Mailand hat der Palazzo Reale seinen Standort und zeigt noch bis zum 27. Juni eine umfangreiche Schau über den spanischen Maler Francisco de Goya (1746-1828).

Im Zentrum der Ausstellung "Goya e il mondo moderno" steht die vorgreifende Modernität von Goya, die sich bereits Pablo Picasso und Francis Bacon zu eigen machten und ihre Arbeitsweise oder ihren Malstil teilweise danach ausrichteten. Im Alter von 53 Jahren wurde Goya zum königlichen Hofmaler ernannt.

In seinen Werken beobachtete Francisco de Goya besonders Kriegsfolgen und Gräueltaten, die während der Besetzung Spaniens durch napoleonischen Soldaten verübt wurden. Die Schau umfasst etwa 180 Bilder, bei denen auch der gewaltige Dialog zwischen Goya und anderen Künstlern zu sehen ist.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Schau, Mailand, Maler, Francisco de Goya
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2010 10:15 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass er auch dem weiblichen Geschlecht nicht abgeneigt ist, hat er in einigen Aktbildern festgehalten. (Bild zeigt das bekannte Bild "Die nackte Maja" von Goya, entstanden zwischen 1800-1803)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?