19.05.10 17:03 Uhr
 514
 

Google Street View wird mit weiteren Auflagen belegt

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner hat den US-amerikanischen Internet-Konzern Google dazu aufgefordert, offenzulegen, welche Daten im Rahmen von Street View erfasst werden.

Die Street View-Aktion kam kürzlich erneut in Verruf, weil Google, angeblich wegen eines Programmierfehlers, auch private WLAN-Netze erfasste und online markierte.

Darum hat die Staatsanwaltschaft Hamburg bereits ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, in dem geprüft werden soll, ob Google mit den Street View-Aufnahmen gegen § 202b des Strafgesetzbuches verstößt


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Klage, WLAN, Google Street View, Ilse Aigner
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2010 17:03 Uhr von woodfox
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2010 17:36 Uhr von spliff.Richards
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: [sarkasmus]oh ja unnötig wie das ganze ist ... shortnews ist genauso sinnentleert(!), in der wikipedia steht auch nur schmarrn und emails sind teuflischer unfug! von handys gar nicht zu reden -> HEXEREI! [/sarkasmus]

Menschen wie du sollten sich nen Aufkleber "Evolutionsbremse" auf die Stirn klatschen ...

Ich geb dir mal ein kleines beispiel, damit auch du mal über deinen kleinen Tellerand gucken kannst:

Du möchtest mit deiner Familie in den Urlaub fahren und hast dich vorher schön von den ganzen retouchierten Bildern aus dem Reisekatalog blenden lassen.
Am Urlaubsort angekommen, merkst du aber das dort nichts aussieht wie im Katalog ...
Mit Streetview wäre dir soetwas nicht passiert!
Kommentar ansehen
19.05.2010 17:37 Uhr von FETTLORD
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Dein Kommentar ist ein blödes Unterfangen und komplett unnnötig, Street View ist ne feine Sache und ich versteh nicht warum die Leute sich alle darüber aufregen, man sieht nur das was jeder sehen kann. Über ne Landkarte regt sich ja auch keiner auf...
Kommentar ansehen
19.05.2010 17:44 Uhr von Hans_Solo
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ Beide Vorposter: Ich kann Euch sagen, warum sich alle Welt aufregt.
Staat und Medien wollen es so. Solange es um google Street View geht, interessiert sich naemlich kein Schwein fuer ELENA, Vorratsdatenspeicherung, biometrische Ausweise usw.
Sowas kann man dann von der breiten Oeffentlichkeit abgekoppelt durchziehen, wenn man eine andere Sau hat, die man durchs Dorf treiben kann.

[ nachträglich editiert von Hans_Solo ]
Kommentar ansehen
19.05.2010 17:53 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@solo: sign!
Kommentar ansehen
19.05.2010 19:25 Uhr von R.D.61
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: ich nutze Google Earth und auch Maps relativ häufig und es gefällt mir auch so etwas in der Welt herumzuschauen usw.und es hat mich bisher überhaupt nicht interessiert wer als Person oder so da abgebildet ist.Deshalb finde ich dieses Theater was da gemacht wird als total überflüssig.Es finden sich doch immer Leute die irgend etwas zu nörgeln haben.Wenn die Frau Aigner mit ihren Anhängern zu Urzeiten gelebt hätten würden wir wohl immer noch in Erdhöhlen hausen.Irgendwie beschleicht mich doch immer wieder das Gefühl das unsere Volksvertreter absolut gar keine Ahnung haben von was die da reden.
Achso-- und dieses Gerede vom ausspionieren der Wohnverhältnisse für Einbrüche usw ist mir auch bekannt und könnt ihr euch als Kommentar schenken.

[ nachträglich editiert von R.D.61 ]
Kommentar ansehen
19.05.2010 20:03 Uhr von Acun87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wann gibt es endlich: dieses street view deutschland ?

ist sehr hilfreich wie mir scheint und sollte rasch auch für deutsche straßen veröffentlicht werden

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?