19.05.10 14:02 Uhr
 185
 

Nach "High Fidelity" & Co.: Auch Nick Hornbys Selbstmordroman wird verfilmt

"A Long Way Down" ist ein weiterer Roman des englischen Bestseller-Autors Nick Hornby, der nun nach "Hight Fidelity", "Fever Pitch" und "About a boy" verfilmt wird. Im Roman geht es um vier Personen, die alle durch ihre Selbstmordpläne zusammentreffen. Im Frühjahr sollen die Dreharbeiten beginnen.

Die Rechte an der typischen Hornby-Komödie mit britischem, sarkastischen Humor hatte schon länger Johnny Depp erstanden. Ob er auch mitspielt, ist jedoch noch nicht bekannt. Produziert wird der Film von Hornbys Frau Amanda Posey, die bereits für "An Education" für den Oscar nominiert war.

Die Romane Hornbys sind ein Garant für Kinoerfolge, "High Fidelity" mit John Cusack und "About a boy" mit Hugh Grant waren Kassenmagnete. "Fever Pitch" bekam sogar ein US-Remake mit Drew Barrymore in der Hauptrolle.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Roman, Verfilmung, Johnny Depp, Nick Hornby, High Fidelity, Fever Pitch
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gruppensex-Szenen mit Johnny Depp in neuem Marilyn Manson"-Video
Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2010 14:02 Uhr von mozzer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne News! Nick Hornbys Romane sind toll und gerade "A Long Way Down" hat mich schwer begeistert. Diese Mischung aus tragischen und brüllend komischen Elementen ist eben wirklich very british.
Kommentar ansehen
19.05.2010 14:15 Uhr von chosen_one
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler!!! Der Film der ein US-Remake "bekam" ist nicht "High Fidelity", sondern "Fever Pitch". Ansonsten Freue ich mich auf den Film, Hornby rulz
Kommentar ansehen
19.05.2010 16:50 Uhr von radioactivezwaen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pfeife! ditt steht doch auch da, du nase.
Kommentar ansehen
20.05.2010 02:11 Uhr von chosen_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radioactivezwaen: Also zunächst mal verbitte ich mir deinen Ton. Und als ich den Komentar geschrieben habe stand da noch "High Fidelity". Also keinen Grund zur Panik. Freu dich lieber dass der Fehler korriegiert wurde, statt mich hier blöd von der Seite anzumachen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gruppensex-Szenen mit Johnny Depp in neuem Marilyn Manson"-Video
Johnny Depp unterzeichnete einst einen Vertrag mit seinem Blut
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?