19.05.10 13:00 Uhr
 700
 

Berlin: Staatsminister Bernd Neumann schließt Rückgabe der Nofretete-Büste aus

Der Chef der ägyptischen Altertümerverwaltung, Zahi Hawass, hatte von Deutschland gefordert, die über 3.000 Jahre alte Büste der Pharaonengattin Nofretete an Ägypten zurückzugeben. Dazu erklärte der Kulturstaatsminister Bernd Neumann: "Die Büste der Nofretete bleibt in Berlin!"

Er sagte, dass das Highlight der ägyptischen Sammlung des Neuen Museums in Berlin, rechtmäßig im Jahr 1913 von der Deutschen Orientgesellschaft und danach vom preußischen Staat erworben wurde: "Dies ist mit Dokumenten zweifelsfrei belegt. Rechtsansprüche[...] entbehren daher jeder Grundlage."

Aus dem Haus des Staatsministers hieß es auch, dass die damalige Fundteilung im Jahr 1913 von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz öfters dargelegt und dokumentiert wurde. In dieser Zeit einigten sich der ägyptische Antikendienst und das deutsche Ausgrabungsteam auf diese Auswahlentscheidung.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Büste, Nofretete, Staatsminister, Bernd Neumann
Quelle: www.kn-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2010 13:00 Uhr von jsbach
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Zahi Hawass haben die verantwortlichen Stellen einen sehr zähen und unnachgiebigen Verhandlungspartner. Aber der ägyptische Antikendienst handelte im Auftrag der Regierung von Ägypten, und man beschloss, die jetzt streitige Entscheidung, dass die Büste nach Deutschland gebracht und damit nicht geraubt wurde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?