19.05.10 11:19 Uhr
 49
 

Augsburger Mozartfestspiele können erfolgreiche Bilanz ziehen

Die Organisatoren des Mozartfestes 2010 in der Fuggerstadt sind mit dem allgemeinen Verlauf des Festivals sehr zufrieden. In der am Sonntag zu Ende gegangenen zehntägigen Veranstaltung wurden etwa 30 Konzerte oder Musiktheater durchgeführt. Auch Vorträge konnte man besuchen.

Die Highlights des Festes waren zwei Uraufführungen und eine deutsche Premiere. So wurde ein Auftragswerk von Alessandro Solbiat uraufgeführt und ein Kirchenkonzert mit den Augsburger Domsingknaben in Kooperation mit der Accademia DellOrchestra Mozart veranstaltet.

Um den internationalen Ruf des Mozartfestes zu erweitern, kamen die Zusammenarbeitspartner aus Salzburg, London, Bologna und Mailand. Das Projekt des Festes stimmte man mit dem Verein Europäische Mozart Wege ab.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert, Besucher, Augsburg, Bilanz, Vortrag, Mozartfest
Quelle: aktuell.klassik.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2010 11:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neben Salzburg und Wien, darf sich auch Augsburg mit dem Namen "Mozartstadt" schmücken. Der Vater von Wolfgang Amadeus, Leopold Mozart wurde in Augsburg geboren. (Bild von 1763 zeigt Vater Leopold mit der Geige und seine beiden Kinder Maria Anna und Wolfgang Amadeus am Klavier)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?