18.05.10 20:23 Uhr
 521
 

Megan Fox leidet unter Bakterienphobie

Die 24 Jahre alte Schauspielerin Megan Fox hat Angst vor Bakterien und Keimen. Sie beschreibt dies selbst als ausgewachsene Zwangsneurose. Im Alltag wird die junge Schauspielerin dadurch stark eingeschränkt.

So weigert sie sich zum Beispiel aus Angst vor Bakterien mit Restaurantbesteck zu essen oder öffentliche Toiletten zu benutzen.

Sie hat Angst davor, dass beim Betätigen der Toilettenspülung tausende Bakterien aufgewirbelt werden und dass das Besteck durch das vorherige Benutzen anderer Gäste mit Bakterien überhäuft ist.


WebReporter: chikiwi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Schauspieler, Megan Fox, Bakterium, Phobie
Quelle: www.viviano.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erziehungsdebatte über Megan Fox: "Meine Söhne dürfen auch Kleider tragen"
Megan Fox gibt ihrer Ehe mit Brian Austin Green eine zweite Chance
Megan Fox überrascht mit Schwangerschaft: Wer ist der Vater?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2010 20:46 Uhr von httpkiller
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Als neulich mal wieder Transformers im Fernsehen kahm, hab ich bei jeder Textzeile von ihr nur gedacht "Bitte! Halt einfach die klappe.". Irgend wie ist bei ihr jetzt das Paris Hilton Syndrom eingetreten: Zu viel Megan Fox in den News mich nervt die nur noch.
Kommentar ansehen
19.05.2010 09:44 Uhr von Atarix777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber dieses Mirrezeug könnt ihr euch das nächste mal in die Haare schmieren... ;-D
Kommentar ansehen
19.05.2010 11:52 Uhr von Loxy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte der Gutesten mal sagen, dass sich auf und in ihr etwa zehn Mal mehr Bakterien tummeln als ihr Körper Zellen hat :-)

Man sollte ihr aber auch sagen, dass wenn man ihrem Körper alle Bakterien entziehen würde, sie das nicht überleben würde.

Und wenn das Immunsystem nix zu tun hat, weil man in einer zu keimfreien Umgebung lebt, greift es eben körpereigene Zellen an - Stichwort Allergien/ Autoimmunerkrankungen

Früher sagte man immer, wenn zum Beispiel was auf den Boden fiel und trotzdem anschließend gegessen wurde "Dreck reinigt den Magen."

Die sollte lieber Angst vor Weichmachern in Plastik oder anderen menschengemachten Giftstoffen haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erziehungsdebatte über Megan Fox: "Meine Söhne dürfen auch Kleider tragen"
Megan Fox gibt ihrer Ehe mit Brian Austin Green eine zweite Chance
Megan Fox überrascht mit Schwangerschaft: Wer ist der Vater?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?