18.05.10 19:41 Uhr
 540
 

BMW: Defekte Motorräder werden zurückgerufen

Aufgrund undichter Bremsleitungen ruft BMW 122.000 Motorräder zurück. Kunden wurden über den Defekt aufgeklärt.

Es handelt sich um die Baureihe K 1200 GT und Modelle der Boxerbaureihe mit dem Herstellungsdatum August 2006 bis Mai 2009. Ein Sprecher gab an, dass unter Umständen Bremsflüssigkeit aus diesen Fahrzeugen austreten kann.

Das Problem tauchte schon vor zwei Jahren auf. "Nun wird man eine neue Lösung erarbeiten", so ein Sprecher.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Motorrad, Rückrufaktion, Defekt, Bremse
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?