17.05.10 13:34 Uhr
 971
 

Facebook löscht Torrent-Fanpage von "KickassTorrents" mit über 25.000 Fans

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Torrent-Seiten Fanpages bei Facebook haben. Aber nicht um Torrent-Files zu verbreiten, sondern um mit seinen Usern zu kommunizieren und sie über News up-to-date zu halten. So auch der Newbie in der Szene, "KickassTorrents".

Nachdem sich der Betreiber der Torrent-Seite Facebook anschloss, kamen schnell mehr als 25.000 Fans zusammen. Angemerkt sei: Andere, bekannte Torrentseiten haben gar weit mehr als 100.000 Fans.

Obgleich diese selten Probleme mit der Social Community hatte, war es für "KickassTorrents" ein kurzes Vergnügen. Facebook löschte die Fanpage ohne Angaben von Gründen.


WebReporter: WannaNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Torrent, Fanpage, KickassTorrents
Quelle: blog.fast-load.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2010 13:34 Uhr von WannaNews
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gab ja auch schon mal Stunk, da einige Torrent Seiten den "Share" Button eingebaut haben. Aber das merkwürdige - nicht bei allen Torrentseiten löscht Facebook die Fan Pages, oder macht Druck. Nur bei einigen? Kann man jetzt auslegen wie man möchte, aber sonderlich konsequent scheint Facebooks handeln hier nicht.
Kommentar ansehen
17.05.2010 13:41 Uhr von atrocity
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Author: Sogar eine youp*rn Verschnitte haben en Facebook Share button unter den Videos ;-)

Was Facebook wohl dazu sagt?
Kommentar ansehen
17.05.2010 14:19 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: wegen dem Namen? Kickass? : ) Badwordfilter und so.
Kommentar ansehen
17.05.2010 16:07 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die werden wohl Schwarzkopien verbreitet haben. Selbstverständlich werden Torrent-Anbieter, die nur legale Inhalte verbreiten, nicht gelöscht. (Sollte man zumindest meinen - ich kenne Facebook nicht wirklich.)
Kommentar ansehen
17.05.2010 16:19 Uhr von omar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Torrents sind eh out in Deutschland total Abmahnanwaltverseucht... :(

Rapidshare is wohl eher im Kommen...
Kommentar ansehen
17.05.2010 19:18 Uhr von fallobst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ omar: lol, deine aussage hat schon kinder und enkelkinder, zudem nen bart und stirbt gleich an altersschwäche...

ach ja, das rad und das feuer sind wohl eher im kommen...nur mal so nebenbei, um dich auf den neuesten stand der dinge zu heben

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
23.05.2010 01:15 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erlich: Wenn ich Torrents nutzen würde, würde ich dies nur Personen meines Vertrauen mitteilen.

Gibt es den wirklich Leute die das ja zu allen offene Facebook für eine gute Plattform für sowas halten? 25.000 O_o

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?