17.05.10 12:42 Uhr
 174
 

Ökostrom oft günstiger als der Grundversorger

Ökostrom ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern häufig auch günstiger als die Standardangebote der Stromversorger, wie das Verbraucherportal Verivox in einer Studie herausgefunden hat.

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für die Nutzung von Strom aus regenerativen Quellen. Bei dem mittlerweile immer größer werdenden Angebot an Ökostromtarifen gibt es preislich gesehen vor allem Unterschiede, wenn man auf ein Gütesiegel und Zertifikat besteht.

Die Herkunft und Förderung des Ökostroms wird dem Verbraucher nur durch eines der Siegel des TÜV oder Grünen Stroms garantiert. Möchte man jedoch ganz sicher sein, sollte man sich beispielsweise für den etwas teureren Ökostrom mit dem Grünen-Strom-Label entscheiden.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strom, TÜV, Siegel, Ökostrom, Versorger
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2010 12:43 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bertl: nachts ist es dunkel, da braucht man keinen Strom. Geht mal zeitig schlafen.

[ nachträglich editiert von quade34 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?