17.05.10 06:08 Uhr
 434
 

Ölpest: Ein kleiner Fortschritt im Golf von Mexiko

Nun scheint endlich ein kleiner Fortschritt gegen die Ölkrise im Golf von Mexiko geglückt zu sein. Laut des britischen Öl-Konzerns BP ist ein System zum Absaugen des Öls erfolgreich getestet geworden.

Das Rohr wurde in das Loch, aus dem das Öl austritt, eingeführt und somit konnten Öl und Gase abgesaugt werden. Zuvor hatte sich jedoch das Rohr gelöst. Das System kann nicht die gesamte Menge an Öl abpumpen, jedoch reicht es, um die Menge zu reduzieren.

Das Öl wird von Tankern abtransportiert. Nun ist die Idee mit der Saugglocke wahrscheinlich vom Tisch.


WebReporter: Fr3sh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Öl, BP, Ölpest, Golf von Mexiko, Fortschritt, Absaugen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?