16.05.10 18:19 Uhr
 4.658
 

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, dass Franck Ribéry beim FC Bayern bleibt

Das lange Rätselraten um die mittelfristige Zukunft von Franck Ribéry hat ein Ende. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge gab offiziell bekannt, dass der Franzose mindestens bis 2011 bei den Bayern bleibt.

"Eines können wir mit Sicherheit sagen: Franck bleibt mindestens bis Sommer 2011. Das ist sicher und zwar tausend prozentig!", so Rummenigge.

Ob Ribéry seinen Vertrag verlängern wird, steht allerdings noch nicht fest. Im ungünstigsten Fall verlässt der Mittelfeldspieler die Bayern dann mit Ende seines Vertrages im Jahr 2011 - dann ablösefrei.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Franck Ribéry, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2010 19:05 Uhr von Mancman22
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn Ribéry nicht von sich aus verlängern will, bringt es auch nichts, wenn man ihn mit Gewalt bis 2011 halten will...
Dann hast du einen unzufriedenen, frustrierten Profi, der seine Leistung nicht mehr bringt und auf der Bank versauert, wobei den Bayern in diesem Fall auch noch schätzungsweise 50 Mio flöten gehen...
Erinnert mich etwas an das Theater mit Owen Hargreaves damals, als Bayern schlussendlich übrigens doch noch eingelenkt hat...
Kommentar ansehen
16.05.2010 19:06 Uhr von Hrvat1977
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
So eine SCHE Überschrift!Ich dachte er hätte unterschrieben.Dass er bis 2011 bleibt war ja schon vorher klar,da er noch bis dahin Vertrag bei Bayern hat und man ihn nicht vorzeitig abgeben will.Also wo ist hier bitte eine News und vorallem wo ist es eine Neuigkeit?Das Anklicken dieser News hätte ich mir vielleicht sparen können.
@Mancman:wo soll er denn hin wenn überhaupt kein Angebot bei Bayern eingegangen ist?

[ nachträglich editiert von Hrvat1977 ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 19:17 Uhr von CardiBa75
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob der ohne neuen Vertrag wirklich bleibt?? Ich tippe mal eher drauf, das die Bayern so eine Aussage nur tätigen, um eine mögliche Ablöse hoch zu halten. Nach dem Motto: Bei 40-50 Mio werden wir nicht schwach, bietet mal mehr...
Die Verantwortlichen des FCB sind über Jahre finanziell gut gefahren (muss ich auch als Nichtfan zugeben), so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass man sich eine Ablöse in solchen Dimensionen entgehen lässt. Wäre in meinen Augen wirtschaftlich unverantwortlich, ausserdem hat man die Saison über auch mehrfach gesehen, dass es auch ohne ihn nicht so schlecht läuft.
Kommentar ansehen
16.05.2010 19:21 Uhr von Mancman22
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hrvat: Wenn kein Angebot eingegangen wäre, hätte er wohl keine Probleme seinen, mit Sicherheit hochdotierten Vertrag mit Bayern zu verlängern, oder?!

[ nachträglich editiert von Mancman22 ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 19:54 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mancman: Vielleicht wartet er auch die WM ab.Wenn er dort richtig abgeht dann wird er bestimmt Angebote haben.Aber bis jetzt gibt es laut Rummenigge keine Angebote für Ribery.Kann dir auch nur sagen was auf der Bayern Homepage stand.Hinter die Kulissen kann ich natürlich nicht schauen.Ich glaube aber dass er mittlerweile gesehen hat,wie sehr sich der FC Bayern um ihn bemüht und sich total für ihn einsetzt(Affäre & Finalsperre).
Kommentar ansehen
16.05.2010 20:59 Uhr von _1412
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hrvat1977: Angebote von Chelsea und Real Madrid liegen schon sehr lange vor
Kommentar ansehen
16.05.2010 21:04 Uhr von Gangster172
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag nur: wenn er jetzt nicht verlängert ist er selbst schuld! denn er hat ja gesagt das er nur bleibt wenn der verein international was leistet und ich glaube das haben die bayern diese saison! chelsea und madrid sind ja beide schon lange rausgeflogen warum sollte er dort hin wechseln? und vorallem was wir da aus ihm...bei bayern weiß er ihm gehts eigentlich relativ gut!
Kommentar ansehen
17.05.2010 13:20 Uhr von Glotzkowski
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bayern: Was die Bayern im Zuge seiner Sperre alles in die Wege leiten, sollte Ribery zeigen, WIE sehr man ihn glücklich machen will. Viele Vereine würden das Urteil wohl akzeptieren, aber die Bayern kämpfen um ihn. Sicher auch um ihm eine Verlängerung des Vertrages noch schmackhafter zu machen. Wenn die Bayern noch die CL gewinnen, gibts eigentlich keinen Grund zu wechseln. Geld haben sich die Bayern in den letzten Jahrzehnten durch ihren Erfolg genug erarbeitet.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?