16.05.10 15:30 Uhr
 623
 

Verkannte Gefahr: Insekten auf der Windschutzscheibe

Kaum ist der Frühsommer angebrochen, müssen Autofahrer wieder daran denken, regelmäßig ihre Windschutzscheiben von Insekten und Blütenpollen zu reinigen, da diese sonst sichtbehindernd sein können.

Besonders wenn die Sonne zusätzlich zu den verschmierten Scheiben blendet, kann das gefährlich werden. Besondere Sommerscheibenputzmittel enthalten Lösemittel, die das Entfernen der Insektenreste erleichtern.

Aber die säurehaltigen Überreste der kleinen Tiere behindern auf den Scheiben nicht nur die Sicht, sondern können auf dem Auto auch den Lack angreifen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Autofahrer, Insekt, Windschutzscheibe
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2010 12:25 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach das sind Insekten, Pollen und Schmutz? Und man kann das entfernen? Und ich wundere mich seit Jahren warum ich nicht mehr rausgucken kann!
Kommentar ansehen
17.05.2010 19:11 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: News kommt aus du bist umzingelt !
Kommentar ansehen
03.06.2010 14:49 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finds nur immer witzig, wie von den medien immer die alltäglichsten dinge als "news" verkauft oder als große gefahr verschrien werden. leute, das sind einfach nur ganz alltägliche dinge, die es seit jahrzehnten unverändert so schon immer gegeben hat!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?