16.05.10 11:19 Uhr
 22.916
 

Formel-1-Experte Niki Lauda nennt Robert Kubica "Polacke"

Niki Lauda, der frühere Formel-1-Weltmeister und heutige Experte für den TV-Sender RTL, nannte den polnischen Formel-1-Fahrer Robert Kubica einen "Polacken".

"Mark Webber wird vorwegfahren, und dann gehts um Vettel gegen den Polacken", meinte der Österreicher in seiner Analyse für den Kölner Fernsehsender.

Später entschuldigte sich der 61-Jährige für seine Aussage, die er nicht negativ gemeint hatte, wie er bekannt gab.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Beleidigung, Niki Lauda, Robert Kubica
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2010 11:25 Uhr von usambara
 
+45 | -61
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:41 Uhr von readerlol
 
+20 | -68
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:55 Uhr von LocNar
 
+57 | -7
 
ANZEIGEN
@bertl058: Warum (???).

Ist doch überall so.

Denk doch mal an dunkelhäutige Menschen.
Die können sich selbst gegenseitig "Nigga" nennen, ohne dass es beleidigend für sie ist.

Sagst du als weißer jedoch "Nigga" ist es eine Beleidigung.
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:58 Uhr von Tobi_09
 
+57 | -12
 
ANZEIGEN
ach mein Gott: ich finde daran nichts schlimmes ...
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:05 Uhr von georgeb
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
mein polnischer freund und ich haben uns geeinigt, im passte das wort polake auch nicht
auch wenn er wusste das ich es nicht böse gemeint habe.

ich darf jetzt erntehelfer zu ihm sagen
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:06 Uhr von Leeson
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Ich möchte nicht wissen: wie Deutsche in anderen Länder bezeichnet werden...

Man kann auch etwas überempfindlich sein oder?
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:16 Uhr von robi2
 
+9 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:17 Uhr von Pummelluff3
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Und? Wenn wir als Nazis bezeichnet werden, dann müssen sich die anderen Länder entsprechende Bezeichnungen gefallen lassen.

Ach ja:
Ich bin an einem recht "internationalem" Gymnasium und wenn man jemanden nach seiner Natonalität als "Dönerfresser", "Nazi", "Froschenkelfresser", "Autodieb", "Sombrerokopf", "Kommunist"... finde ich das überhaupt nicht schlimm, solang der andere weiss wie es gemeint ist.
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:19 Uhr von PenisHilton
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
na und? och gott!!
schnell! es muss rasch eine news her! einer sagte polacke

-.-

[ nachträglich editiert von PenisHilton ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:24 Uhr von LocNar
 
+37 | -8
 
ANZEIGEN
*grins*: Ein Polacke, ein Russki und ein Nigga sitzen im Auto. Wer fährt ?




Ein Polizist ^^


OMG, wie rassistisch ich doch sein kann *g* ;))

Gruß, ein Krautfresser
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:32 Uhr von GrosserDenker
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
wenn wir Deutschen jedes Mal daraus nen Weltuntergang machen würden, wenn wir "Piefke" oder die Ösis "Schluchtenscheißer" gennant werden... (obwohl mir das auch ziemlich auf die Nerven geht) ;-)

[ nachträglich editiert von GrosserDenker ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:52 Uhr von ErwinAnroechte
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
ohh: wenn das der zentralrat der polacken hört...
Kommentar ansehen
16.05.2010 13:04 Uhr von ferrari2k
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo, er hat sich sofort als: RTL mit der Übertragung begann entschuldigt, mehr kann man nicht erwarten.
Laut Nikis Aussage hatte der Kubica das Ganze auch recht entspannt aufgenommen.
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:18 Uhr von WhiteGod
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
..leider muss in Deutschland alles immer politisch korrekt sein.. wahrscheinlich müsste man sich auch für Kanacke entschuldigen.. was zwar lächerlich wäre...aber hey, Deutschland ist halt das Land der Lächerlichkeiten!
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:39 Uhr von mAdmin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ihr kartoffeln versteht halt die tragweite nicht: anhand der minus erkenne ich ja eure wahre stellung zur news :).
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:40 Uhr von darkdaddy09
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Freie Meinungsäußerung: bild = blöd
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:44 Uhr von WhiteGod
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
jetzt: frag ich mich aber wofür ich minus bekomme? Für Fakten? Für Kanake? Dann googelt doch mal was Kanake heisst...
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:45 Uhr von danim1980
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
macht bestimmt keinen Urlaub in der Polackei
Kommentar ansehen
16.05.2010 15:41 Uhr von Dr. Bob Kelso
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 16:03 Uhr von Rinok
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
krass: vorallem dieser abschnitt: "in österreich sind es die polaken" da unterstellt er noch einem ganzen land so etwas.

dem lauda scheinen wohl echt die letzten hirnzellen abgebrannt zu sein.
Kommentar ansehen
16.05.2010 16:22 Uhr von olaf38
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
weg mit Lauda: ne Frechheit
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:18 Uhr von Rinok
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@slavischer sturm: es geht ums prinzip, wer medienpräsent ist sollte eine gewisse vorbildfunktion vorweisen können.

er hat sich ja nichtmal von könig berichten lassen wollen!

ausrutscher hin oder her, da ist auf jeden fall mehr als eine entschuldigung fällig.
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:31 Uhr von ferrari2k
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Rinok: Herrgottnochmal, er hat sich doch entschuldigt. Und außerdem sah der Kubica, um den es hier geht, das ganze recht entspannt, was soll denn das Gehetze hier? Ist ja ekelerregend...
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:40 Uhr von Rinok
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ferrari2000: es geht einfach darum, dass so etwas nicht schön-gemalt werden darf.

nicht mehr und nicht weniger!
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:42 Uhr von ferrari2k
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Er wird aber mit Sicherheit den Robert: nicht bewusst beleidigt haben wollen. Wenn das für ihn ein normaler Ausdruck ist, benutzt der den halt, warum sollte er auch nicht?

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?