16.05.10 10:42 Uhr
 345
 

Kalifornien: Gouverneur Arnold Schwarzenegger setzt Rotstift bei Gesundheitswesen und Sozialhilfeprogrammen an

Gouverneur Arnold Schwarzenegger gab bekannt, dass der schwer in finanzielle Schieflage geratene US-Bundesstaat Kalifornien kräftig sparen müsse.

Vor allem will er stark beim Gesundheitswesen und bei Sozialhilfeprogrammen sparen. Betroffen sind dadurch vor allem Kinder und ältere Menschen. Steuererhöhungen schloss Schwarzenegger dagegen rigoros aus.

Von Seiten der Demokraten kommt heftiger Protest gegen die Pläne von Arnold Schwarzenegger.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arnold Schwarzenegger, Sozialhilfe, Sparmaßnahme, Gesundheitswesen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2010 10:42 Uhr von Thommyfreak
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ist irgendwie überall so. Zuerst wird denen in die Taschen gegriffen, die kaum was haben und sich nicht wehren können. Fragt sich nur, ob Merkel bei Arnie oder Arnie bei Merkel abgeschaut hat......
Kommentar ansehen
16.05.2010 15:25 Uhr von marmai
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Das passt dort genauso wie bei uns. Auch wenn es uns nicht passt. Die US-Bundesstaaten sind soweit ich das weiß noch autarker als unsere Bundesländer.
Obamas 80 Milliarden Investition in die Modernisierung der Atomwaffen ist der Preis für das neue START Abkommen mit den Russen. Das wiederrum bringt den USA sicher mittelfristig größere Einsparungen als die 80 Milliarden.

[ nachträglich editiert von marmai ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?