16.05.10 10:26 Uhr
 516
 

Schweden: Brandanschlag auf Mohammed-Karikaturisten Lars Vilks

Der als Mohammed-Karikaturist bekannt gewordene schwedische Zeichner Lars Vilks entging am Sonnabend nur knapp einem Brandanschlag.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden mit entzündlicher Flüssigkeit gefüllte Flaschen durch das Fenster seines Hauses geschleudert. Es kam aber nicht zu großen Schäden, da das Feuer von selbst wieder erloschen ist.

Lars Vilks, der zu dem Zeitpunkt des Anschlags nicht im Hause weilte, will sich nun eventuell für die nächste Zeit erst einmal zurück ziehen. Al-Qaida verfolt den Karikaturisten, seitdem er vor einigen Jahren Mohammed als Hund dargestellt hat.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Al-Qaida, Brandanschlag, Karikatur, Mohammed, Lars Vilks
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2010 10:26 Uhr von Thommyfreak
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaub kaum, dass er je Ruhe bekommen wird. Die Islamisten vergessen nix und das ausgesetzte Kopfgeld schafft zusätzlich Anreize.
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:32 Uhr von Vorschlaghammer
 
+6 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:42 Uhr von BeaconHamster
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Jeder religiöse Extremist der anderen: wegen seinem unsichtbaren Freund Schaden zufügt gehört nicht ins 21. Jahrhundert, sondern in ein Zoogehege.
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:42 Uhr von kloeschen
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Das Heiligste? Ich dachte, Mohammed sei NUR ein Prophet und ALLAH Ist der G*tt der Muslime?

Im Übrigen weiss doch meines Wissens keiner wie Mohammed wirklich ausgesehen hat, wie kommt man also zu der Mutmaßung, der Hund hätte tatsächlich Mohammed dargestellt?

[ nachträglich editiert von kloeschen ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:43 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:52 Uhr von ferrari2k
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Vorschlaghammer: Doch, das muss erlaubt sein.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass mich irgendwelche Buddhisten, Christen, Juden, Zeugen Jehovas und was weiß ich was es noch alles gibt angreifen würden, wenn ich deren Glauben veräppel. Man sollte sich mal überlegen, was genau da gerade passiert...
Kommentar ansehen
16.05.2010 10:58 Uhr von Wompatz
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Als Atheist steht es mir frei, Dinge zu karikieren, an Dich ich nicht glaube. Alle die etwas anderes sagen sehen das ganz subjektiv und aus ihrem religiösem Blickwinkel. Ich gebe BaconHamster völlig recht, die Menschen leben doch in der Steinzeit und werden nur von Hass und religiöser Blindheit geleitet.

Zumal jede Religion sinnlose Gewalt verachtet, vorallem Selbstjustiz.

@Vorschlaghammer: Sorry, aber teile deine Meinung null und nichtig und das Wort "schänden" passt ja sowas von garnicht in den Kontext. Ich denke mal du wirst auch eine gewisse Bindung zum Islam haben und daher so übertrieben deine Meinung hier kundtun...MINUS
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:09 Uhr von Thommyfreak
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich in meinem garten einen stein anbete weil ich an so was glaube und der nachbar macht sich darüber lustig...gibt mir das das recht ihn zu töten?
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:10 Uhr von Bassram
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
/Ironie: Das hat natürlich alles nicht mit dem Islam zu tun.
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:17 Uhr von selphiron
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:34 Uhr von georgeb
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
mein gott ist auch beleidigt: mein damaliger schwuler (schon ungewöhnlich) moslemischer freund hatte bei mir das bedürfnis sich nach mekka zu verbeugen (mein bettvorleger war ihm gut genug dafür). ich hatte ja nichts dagegen, was mich störte, war, das er nackt betete.
ich sagte ihm: m....., ziehe dir bitte was an, MEIN GOTT hat kein bock darauf, jedesmal wenn du dich zu allah verbeugst, dein nackten arsch zu sehen.

wir konnten beide drüber lachen.
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:42 Uhr von Bassram
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 13:19 Uhr von TrangleC
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn diese Typen wirklich an ihren Gott glauben würden, dann könnten sie sich abregen, sich zurücklehnen und Gott die Bestrafung von bösen Karikaturisten überlassen.

Aber das hat doch alles nicht wirklich was mit Religion zu tun. Diese Leute haben einfach einen riesigen Minderwertigkeitskomplex und sie fühlen sich von solchen Karikaturen und von jeder Kritik in ihrer Persönlichkeit, Kultur und Identität beleidigt.

Das wirft nur die Frage auf was sie eigentlich in Europa wollen wenn sie nicht gewillt sind die europäische Kultur und Identität mitsamt ihrer Karikaturen und allem anderen anzunehmen.


Es gab vor einigen Tagen schonmal eine Nachricht zu dem Thema hier die dann wegen "Verstosses gegen die AGB" gelöscht wurde. Weiß jemand warum?


@ MiaWuaschd
Du bringst mich in die seltsame Situation Nazis "verteidigen" zu müssen, aber Tatsache ist dass Hitler alle Nase lang in allen möglichen Medien verarscht und zur Witzfigur gemacht wird und das seit er noch gelebt hat (Beispiel Charlie Chaplins Diktator Film) und wieviele Filmemacher, Karikaturisten oder sonstige Leute sind dafür von Neonazis bedroht oder attackiert worden?

[ nachträglich editiert von TrangleC ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:03 Uhr von Alh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aber: ist klar: Islam bedeutet Frieden.
Das muss in diesem Zusammenhang genannt werden. Ich bezweifle jedoch, dass die ganzen Verblendeten irgendwann aus ihrem religiösen Wahn erwachen und erkennen, dass sie falsch leben, denken, handeln.
Es kann nicht angehen, dass Lars Vilks jederzeit mit seinem Tod rechnen muss nur weil er seinen Job macht.
Wann wird ihm endlich geholfen und ein Zeichen gesetzt, dass hier immer noch Meinungsfreiheit herrscht und sich eine Demokratie nicht von irgendwelchen, fehlgeleiteten Radikalen diktieren lässt?
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:49 Uhr von Rupur
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Alle: Alle die soetwas gut finden, finden es folglich auch richtig und hätten absolut nichts dagegen wenn ich das gesamte deutsche Volk als Hunde zeichne und veröffentliche?
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:53 Uhr von sld08
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Rupur: Weisst du eigentlich wie scheiß egal mir es ist was Leute wie du von uns denken?
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:58 Uhr von midnight_express
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Rupur: Du darfst mich gerne mit jedem Schimpfwort bezeichnen, dass Du kennst.
Es juckt mich nicht!
Und ganz wichtig: Ich würde Dich auch nicht "abstechen" oder einen Brandanschlag auf Dich verüben.
Kommentar ansehen
16.05.2010 18:00 Uhr von Rupur
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@sld08: Wen meinst du mit "uns"? Wenn du das deutsche Volk meinst...von denen hab ich im allgemeinen eine sehr gute Meinung, wenn du mit "uns" den meisten - nicht alle! - deutschen hier auf SN meinst, von denen habe ich im allgemeinen eine sehr schlechte Meinung.

midnight_express

Ich würde dich auch nicht abstechen oder sonst etwas, bei dir weiß man ja sowieso wo die Südländer bei dir stehen.

[ nachträglich editiert von Rupur ]
Kommentar ansehen
17.05.2010 19:06 Uhr von georgeb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab angst: hier weiss jeder über jeden was

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?