15.05.10 16:58 Uhr
 1.231
 

Tödliche Messerstecherei: Junger Mann am S-Bahnsteig in Hamburg erstochen

In Hamburg wurde an der S-Bahn Haltestelle Jungferstieg ein 19-Jähriger nach einem Streit erstochen. Die fünf Täter im Alter von 17 bis 18 Jahren wurden von der Überwachungskamera am Bahnsteig gefilmt. Anscheinend hatten die Jugendlichen bereits zuvor randaliert.

Das Opfer wurde nach zwei kurzen Wortgefechten durch einen gezielten Stich in den Oberkörper ermordet. Danach flüchtete die Tätergruppe.

Im Moment fahndet die Polizei noch mit den offiziellen Täterbeschreibungen nach den Tätern, falls diese sich aber nicht selbst der Polizei stellen oder bald gefasst werden, werden die guten Videoaufnahmen wahrscheinlich veröffentlicht.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hamburg, Messerstecherei, Bahnsteig
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2010 17:12 Uhr von midnight_express
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Hier die Täterbeschreibung: http://www.presseportal.de/...

Täter 1:
- Ca. 17 Jahre alt
- Etwa 175 cm groß und schlanke Statur
- Vermutlich Südländer
- Markante Frisur, ähnlich einem "Irokesenhaarschnitt":
dunkle Haare seitlich kurz rasiert, auf dem Kopf etwas
länger
- Bekleidet mit blauer Jeanshose, dunkler Jacke und dunklen
Turnschuhen; trug ein rotes Shirt und eine dicke, goldene Halskette

Täter 2:
- Ca. 17 Jahre
- Etwa 175 cm groß, normale Statur
- Mutmaßlich Südländer
- Dunkle, kurze Haare
- Dunkle Bekleidung, Jacke mit weißen Ärmelstreifen,
darunter eine Kapuzenjacke mit weißer Aufschrift: G.S.RAW

Täter 3:
- Ca. 17 Jahre
- Etwa 175 cm, schlanke Statur
- Jacke mit weißen Applikationen an der Schulter und Emblem
auf der Brust, darunter ein graues Kapuzenshirt

Täter 4:
- 17-18 Jahre alt
- Ca. 178 cm groß und schlanke Statur
- Trug blaue Jeanshose und eine Kapuzenjacke mit breiten,
grauen und dunklen Querstreifen, darüber eine dunkle Jacke
- Trug die Kapuze auf dem Kopf

Täter 5:
- Etwa 17 Jahre alt
- Ca 170 cm groß und schlanke Figur
- Brillenträger
- Dunkelblonde, kurze Haare
- Bekleidet mit blauer Jeanshose, dunkler Jacke und weißem
T-Shirt
- Trug eine Umhängetasche ähnlich einer Sporttasche


Hoffentlich werden diese Typen erwischt.

[ nachträglich editiert von midnight_express ]
Kommentar ansehen
15.05.2010 17:18 Uhr von HorstVogel
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Mangelte es dem Opfer etwas an interkultureller Kompetenz? Mit Unterwerfung in Dhimmi Manier wäre das doch bestimmt nicht passiert!
Kommentar ansehen
15.05.2010 17:33 Uhr von sld08
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
hmmm: Kapuzenjacke,G.S.RAW,Goldkette...
Waren wohl wieder ein paar ganz krasse "Gangsta" am Werk.

Warum schickt man solche Leute nicht mal in ein richtig mieses Ghetto in die USA, mal sehen wie viel Gangster da noch übrig bleibt.

[ nachträglich editiert von sld08 ]
Kommentar ansehen
15.05.2010 17:47 Uhr von sld08
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@infected: Das meinte ich zwar nicht, aber die Idee find ich dennoch nicht schlecht.Besser als ein Häkelkurs auf Mallorca.

Hab einige Berichte über diese Camps gesehen und die Rückfallquote ist deutlich geringer als bei normalen Häftlingen.

Wäre längst mal Zeit sowas hier einzuführen, aber da wehren sich ja unsere Birkenstock-Träger gegen.
Kommentar ansehen
15.05.2010 17:50 Uhr von Philippba
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Macht es wie Qatar es macht: Wenn dort ein Auslädner blödsinn macht, fliegt dieser spätestens am nächsten Tag wieder heim. Scheiß gangs, scheiß klicken, alles nur Vollpenner, die man alle kastrieren sollte.
Kommentar ansehen
15.05.2010 18:03 Uhr von k-sektor
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
in multikulti-: -jugendbanden gilt es als mutprobe einen deutschen abzustechen. ja gutmenschen gebt mir nur schön minus - aber ist trotzdem so, auch wenn ihr es nicht wahrhaben wollt. deutschland wird an multikulti noch zugrunde gehen! es werden immer mehr deutsche opfer!
Kommentar ansehen
15.05.2010 18:17 Uhr von Butter-Milch
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Tja: Ich sag es ja es liegt an diesem Kult, diese Gangster Schite mit dieser gewaltätigen Musik. Kenne viele solcher Lieder und dort geht es nur um: Abstechen, Nuxxen, Fixxen, Raubüberfälle, Abknallen und in vielen Liedern auch um Gewalt gegen Deutsche. Aber NEEEIIIN die Musik hat damit ja gaaarnix zu tun. Man sollte einfach die Musik verbieten. Ein falschen Wort ZACK Indizierungsliste schön B und am besten gleich zu beschlagnahmen. Und vorallem mal ein paar solcher "Labels", Verine und sonstige Truppen als Kriminelle Verinigungen verbieten und zusammenkünfte auflösen damit die garnicht auf dumme Gedanken kommen. Wenn alles weiter mit der Rosa-Roten-Multi....ihr wisst schon Brille angesehen wird wird es noch schlimmer. Gibt schon genug No-Go-Areas wo sich deutsche nicht mehr blicken lassen dürfen oder gar die Polizei nur mit einer Hundertschaft da rein geht. ABER NEEIIIN es ist ja AAAAAAALLEEEES IN ORDNUNG. Sie bereichern uns. JA MIT DROGEN, MORD, ORGANISIERTEN VERBRECHEN, MENSCHEN SCHMUGGEL UND ZWANGPROSTITUTION usw. Gebraucht eure Augen und vorallem den Verstand und lasst euch nicht von den verlogenen Politikern und der Schmier-Presse lügen auftischen sonst wird es eines Tages zuspät sein.
Kommentar ansehen
15.05.2010 20:59 Uhr von selphiron
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Aha! 2 Südländer...Spanier warens :D

Wer die Ironie findet kann sich bei mir melden es gibt eventuell nen Finderlohn.

[ nachträglich editiert von selphiron ]
Kommentar ansehen
15.05.2010 22:56 Uhr von arlene
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2010 00:14 Uhr von Butter-Milch
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hart: Propaganda...das ist allerdings hart.Geh raus besuch mal Duisburg Marxloh oder Berlin Kreuzberg oder Frankfurt a.M. in gewissen Ecken würdest du nichtmehr heil rauskommen. OH ich hab Heil gesagt jetzt fang ich schon wieder mit Propaganda an tz tz tz ich kaaaaanns einfach nicht sein lassen ;)
Kommentar ansehen
16.05.2010 09:55 Uhr von darkdaddy09
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Oha, leider müssen die SN-Leser trotz: ihrer rechten Einstellung rechnen, dass die Täter mit milden Strafen davonkommen.

Helft lieber Griechenland! Die haben es eh geschafft, Deutschland zu verarschen!
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:51 Uhr von Motzer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@fritnite: Wohnst du immer noch in Kreuzberg? Es gibt in Kreuzberg "Ecken", da ist ein friedliches Zusammenleben zwischen Deutschen und Türken/Arabern nicht mehr möglich. Außer, der Deutsche gibt sich unterwürfig und leckt denen den Ar.sch.
Und ja, ich weiß wovon ich schreibe!

[ nachträglich editiert von Motzer ]
Kommentar ansehen
16.05.2010 19:07 Uhr von mustermann07
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Nicht jammern: sondern das Richtige wählen!....
Kommentar ansehen
17.05.2010 18:24 Uhr von spoonman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Deutscher nur Papier macht aus diesem menschlichen Müll einen Deutschen. Kann man eigentlich bei irgendeinem Wettbüro auf Herkunft von Straftätern wetten? Ich wäre Millionär!
Kommentar ansehen
18.05.2010 08:34 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@infected: Tja dumm nur dass es alles deutsche MIT MIGRATIONSHINTERGRUND waren.

Als Deutscher mit Migrationshintergrund nimmt man sehr gerne den deutschen Pass an. Aber wehe man sagt "Hey du bist ein Deutscher" dann heißt es "Spinnst du ich bin Türke, Afghane, Kurde, Slowene,etc."

Wird aber einer von den Heinis straffällig dann heißt es auf einmal "Siehste, ein Deutscher"

Verabscheuungswürdiges Pack!!!
Kommentar ansehen
24.05.2010 17:07 Uhr von arlene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Buttermilch: Hier in JEDER News seinen größten Unwillen gegen Gruppen, meist ausländischer Herkunft, auszudrücken und dabei so zu verallgemeinern wie ihr es tut, mancher mehr, mancher weniger..

das ist Propaganda und Meinungsmache du Witzbold...
Kommentar ansehen
24.05.2010 17:38 Uhr von tinagel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: würde ja schon mal damit anfangen das das mitführen von Messern viel härter bestraft werden muss.

Muss gleichgestellt werden mit einer Feuerwaffe.

Ausser man ist Jäger oder braucht es sonst beruflich.

Mir fällt sonst kein sinnvoller Grund ein warum Jugendliche mit Messern rumlaufen müssen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?