15.05.10 16:53 Uhr
 63
 

Frankfurter Börse: DAX zum Wochenschluss mit hohen Verlusten - Schwacher Euro belastet

An der Frankfurter Börse ging es für die Aktienkurse zum Wochenschluss am gestrigen Freitag sehr deutlich nach unten. Der schwache Euro, er notiert so tief wie zuletzt vor eineinhalb Jahren, belastete die Kurse erheblich.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) verlor 3,1 Prozent und fiel auf 6.056 Zähler zurück. Der MDAX verlor 2,5 Prozent auf 8.288 Stellen und der TecDax gab 2,5 Prozent auf 772 Zähler nach.

Am vergangen Donnerstag war der deutsche Leitindex noch in Richtung Jahreshöchststand geklettert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Wirtschaft, Prozent, Krise, Börse, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2010 16:53 Uhr von rheih
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Keine guten Zeiten derzeit... Der Vulkan auf Island sorgt dafür, dass viele Flugzeuge am Boden bleiben müssen, vor der Küste der USA fließen Unmengen von Öl ins Meer, der Mai ist viel zu kalt, der Euro schwächelt und die Aktienkurse fallen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?