15.05.10 12:12 Uhr
 3.887
 

Alkohol forciert HIV-Erkrankung

Laut einer Studie von Wissenschaftlern beschleunigt der Genuss von Alkohol das Fortschreiten der HIV-Erkrankung.

Schon bei zwei Gläsern täglich kann sich der Virus schneller im Körper ausbreiten.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass Alkohol direkt Einfluss auf die CD4+-Zellen nimmt, die im Immunsystems zur Bekämpfung von Viren vorhanden sind.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Wissenschaftler, HIV, Erkrankung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2010 12:12 Uhr von Thommyfreak
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
So wie ich mal gelesen hab, sollten HIV Kranke eh ihren ganzen Ernährungsplan umstellen und viele vitaminreiche Sachen zu sich nehmen. Da klingt es eigentlich nur zu logisch, dass Alkohol auch weg gelassen werden sollte.
Kommentar ansehen
15.05.2010 12:46 Uhr von alphanova
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich dürftige News, wobei die Quelle vom Focus auch nur so ne Art Eilmeldung zu sein scheint, da dort sonst wesentlich ausführlichere Artikel zu lesen sind.
Kommentar ansehen
15.05.2010 13:03 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sehr: sehr dürftig
Kommentar ansehen
15.05.2010 13:08 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
es heißt DAS virus!
Kommentar ansehen
15.05.2010 13:18 Uhr von Leeson
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist auch allgemein bekannt, dass der Alkoholkonsum das Immunsystem -kurzzeitig- schwächt.
Kommentar ansehen
15.05.2010 13:35 Uhr von georgeb
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2010 14:06 Uhr von ScheissePassiert
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Alkohl-Lobby und Jack Daniels werden bestimmt nicht erfreut darüber sein.

Das hat nicht nur was mit Alkohol zu tun, sondern alles was eigentlich dem Immunsystem schadet, da HIV bekanntlich ja das Immunsystem angreift.
Kommentar ansehen
15.05.2010 17:32 Uhr von Leeson
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@georgeb: wie du merkst, fäng niemand ausser du damit an ;)
Kommentar ansehen
15.05.2010 18:31 Uhr von georgeb
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@leeson: ich bin damit nicht angefangen!

ich hab lediglich meine befürchtung geäussert, was mein recht ist, aus anderen berichten hier habe ich genug erfahrung gesammelt über das kommentarverhalten einiger hier. und wie ich sehe trauen sie sich jetzt nichts zu schreiben, aber minus punkte verteilen, damit geben sie sich ja zu erkennen
Kommentar ansehen
15.05.2010 20:54 Uhr von georgeb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@metallpresse: mein lieber, ich bin gerne bereit, dir die kommentare von usern zu kopieren.
die abweichend vom thema waren, gleichzeitig verachtend gegen HIV positive und schwule, ausländer usw.
und wie diese kommentare bewertet werden. bin ich erstaunt, wie rechtsorientiert hier VIELE user sind.
Kommentar ansehen
16.05.2010 11:20 Uhr von KiLl3r
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hööö ? @ georgeb: ich hab kein comment gelesen das vor deinem irgendwie auffällig oder "dumm" war , das einzige was hierbei für mich rüberkommt ist...

das ich das dümmste und schlechteste kommentar ever gefunden hab , das von dir o0 ;) !
Kommentar ansehen
16.05.2010 12:50 Uhr von AnsE119
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
georgeb: kannste mal einfach deine schnauze halten, ja is gut dass du deine meinung gesagt hast und gut ist....stress die leute hier net
Kommentar ansehen
17.05.2010 15:12 Uhr von Earaendil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@georgeb öhm*hust*...du hast aber schon kapiert worum es im artikel geht,oder..?kannst du mir bitte erklären,wie der kram ,den du da geschrieben hast,mit dem thema des artikels zusammen passen???

thx...

ach ja,würden hiv-infektionen gelistet werden(also als pflicht) würden vlt mehr leute gummis benutzen,damit man sich nicht iregentwann auf der "roten-liste" befindet...krankheit hin oder zher...sie ist nach wie vor lebensgefährlich und die leute einfach oft viel zu wahllos..ich wäre für ne meldepflicht...ach ja,und du hast mich auf das thema gebracht ;)
Kommentar ansehen
27.05.2010 12:23 Uhr von Nansy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr dürftig ist noch milde ausgedrückt! Eine sogenannte Studie an 241 HIV-Patienten ?
Wahrscheinlich schämt sich jeder ernsthafte Wissenschaftler, wenn er so etwas liest. Es handelt sich hier wohl mal mehr um die beliebte Sparte "junk science", die hier gepflegt wird.
Es passt aber gut in Rahmen der Anti-Alkohol-Kampagne der WHO. Zu solchen Kampagnen gehört immer auch den Leuten Angst zu machen. Insofern ist diese Meldung nachvollziehbar.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?