15.05.10 10:01 Uhr
 1.778
 

Handy gefunden, doch die Suche nach der enführten Banker-Frau geht weiter

Weiterhin keine Spur von der entführten Maria Bögerl (54). Die Entführer forderten per Telefon 300.000 Euro haben sie aber am vereinbarten Treffpunkt nicht abgeholt.

Gestern fanden Suchtrupps das Handy der Entführten in einem Waldstück. Danach setzten sie Wärmebildkameras ein, doch mit der Dunkelheit war auch die Suche zu Ende. Sie überprüfen Aufnahmen von Überwachungskameras der A7 und durchsuchen Abwasserrohre an der Autobahn.

Die Polizei prüft nun alle möglichen Gründe für eine Entführung der Frau.


WebReporter: Fr3sh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Handy, Suche, Entführung, Maria Bögerl
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2010 10:13 Uhr von Mi-Ka
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Genau liebe Bild: der Entführer ist ja selbstverständlich so doof, dass er das Handy bei sich behält, nachdem ihr geschrieben habt, dass die Polizei versucht durch das Orten des Handys die Frau zu finden.
Kommentar ansehen
15.05.2010 10:41 Uhr von Summersunset
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Nachts ist es kälter als draußen: "Danach setzten sie Wärmebildkameras ein, doch mit der Dunkelheit war auch die Suche zu Ende."

Denn wie wir alle wissen, funktionieren Wärmebildkameras nur im Hellen ;-)
Kommentar ansehen
15.05.2010 10:52 Uhr von Hades2012
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "Die Polizei prüft nun alle möglichen Gründe für eine Entführung der Frau."

Ja. Warum bloß sollte man Bankiersfrauen entführen...Warum sollte man bloß Bankern schaden.. Warum bloß.. die sind doch so selbstlos und schaden der Menschheit kein bisschen. :)
Kommentar ansehen
15.05.2010 11:10 Uhr von Bruno2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich finden sie die Frau unbeschadet denn nur weil er Banker ist und die Familie offensichtlich Kohle hat..ist eine Entführung nicht Richtig..


/vll ist sie ja bei ihrem Lover und die wollen beide in den Süden/ Ironie OFF
Kommentar ansehen
15.05.2010 12:27 Uhr von Copak
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Spynet: "Bei sowas sollte man nie die Polizei einschalten und lieber den Forderungen nachkommen.
So ist die Überlebenschance höher,als jetzt!"

Hast du diese Weisheit aus Hollywoodfilmen?
Kommentar ansehen
15.05.2010 12:49 Uhr von euruba92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Spynet: deinem Kommentar nach zu urteilen könntest du der Entführer sein...
Kommentar ansehen
15.05.2010 12:52 Uhr von felix1990
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott nur weil das System krank ist, wünscht man keinem Menschen das er sowas durchmachen muss!
Jetzt ist mein Heimatkaff einmal deutschlandweit in den Medien und dann in so einem Zusammenhang -.-
Kommentar ansehen
15.05.2010 14:17 Uhr von .stef.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Spynet ist der Entführer! Packt ihn!

Ich habe gehört die Rückfallchancen sind immer sehr groß, also sollten wir dich möglichst gleich hängen.
Kommentar ansehen
15.05.2010 15:50 Uhr von Jack_Sparrow
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@.stef. Du hast einen großen Sockenschuss du armer Irrer.
Kommentar ansehen
15.05.2010 23:24 Uhr von arlene
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und du erkennst keine: Ironie, du armer Verwirrter.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?