14.05.10 23:10 Uhr
 468
 

Russland: Bald wieder 0,0-Promille-Grenze für Autofahrer

Vor einiger Zeit lag die Promille-Grenze für Autofahrer in Russland schon mal bei 0,0. Dann wurde sie jedoch auf 0,3 Promille im Blut angehoben. Dies sollte denjenigen helfen, die auch ohne Alkohol einen höheren Promille-Wert erreicht hatten.

Der Alkoholgehalt im Blut kann auch durch einige Medikamente, oder aber auch durch das beliebte russische Getränk "Kefir" ansteigen. Auch gibt es manche Menschen, die von Natur aus einen höheren Alkoholgehalt im Blut haben.

Doch nun will der Präsident Russlands, Dmitri Medvedev, die 0,0-Grenze zurück. Ihm zufolge verleitet eine Grenze jenseits der 0,0 den Menschen dazu, mehr zu trinken und den Autoverkehr zu gefährden. Es wird sich zeigen, ob sich die 0,0-Promille-Grenze wieder durchsetzen lässt.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Autofahrer, Grenze, Promille
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2010 09:24 Uhr von 1gnt23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt es Bier? Wenn man die Wodkaflasche ansetzt, wird es schwer sein, sich auf 0,3 promille ranzutrinken. Da ist man schnell drüber.
Kommentar ansehen
16.05.2010 14:02 Uhr von HansiHansenHans
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann sind die Straßen Russlands ja bald so gut wie leer, wenn die Regelung kommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?