14.05.10 18:36 Uhr
 985
 

15-Jährige soll von ihrem ehemaligen Freund (16) erstochen worden sein

Wie die Polizeibehörden in Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) am Freitag mitteilten, soll ein 16-jähriger Jugendlicher seiner jüngeren Exfreundin (15) so schwere Stichverletzungen beigebracht haben, dass sie in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Dort erlag sie am Freitagvormittag ihren schweren Verletzungen. Der junge Mann wurde von einem Sondereinsatzkommando der Polizei bereits festgenommen.

Er ließ sich dabei widerstandslos festnehmen und geriet bereits während der Ermittlungen unter Verdacht. Weitere Einzelheiten zur Tat wurden bis jetzt von den Behörden noch nicht angegeben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Jugendliche, Festnahme, Stichwunde, Bad Saulgau
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2010 18:36 Uhr von jsbach
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Bei solchen Taten kann man von Beziehungsproblemen ausgehen. Ob der junge Mann die Tat geplant hat oder dies im Affekt geschah werden die weiteren Ermittlungen ergeben. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
14.05.2010 19:57 Uhr von desinalco
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@auto: deinem kommentar zufolge kannste ja haarscharf kombinieren...ich wäre wohl nie darauf gekommen
Kommentar ansehen
14.05.2010 22:16 Uhr von selphiron
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@Hans: Also diese "Menschengruppe" muss ja ziiiiiemlich groß sein, da sogutwie alle Menschen das Messer benutzen.Würde mich ja schon interessieren was du meinst..
Kommentar ansehen
15.05.2010 00:15 Uhr von maileme
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
meine heimatstadt: An meiner Schule passiert, ein Jahrgang über mit :(
Kommentar ansehen
16.05.2010 18:12 Uhr von kloeschen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiss Bildzeitung wieder: Muahahahahahaha

Wenn man die Dinge nicht beim Namen nennen darf, kann man auch nichts dagegen unternehmen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?