14.05.10 16:10 Uhr
 316
 

Mistelpräparate helfen gegen Tumore

Mistelpräparate, wie sie zum Beispiel in der Palliativmedizin eingesetzt werden, helfen bei der Hemmung von bösartigen Tumoren und verhindern damit deren Wachstum.

Die Mistel enthält nämlich so genannte Lektine, welche das Immunsystem dazu anregen die Krebszellen zu zerstören.

Die heilende Wirkung dieser Pflanze ist schon seit mehr als 2000 Jahre bekannt und wir nun seit einigen Jahrzehnten wieder verstärkt eingesetzt.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Tumor, Immunsystem, Mistel
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2010 17:06 Uhr von Babykeks
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht umsonst waren die Misteln die Haupt-Zutat Nicht umsonst waren die Misteln die Haupt-Zutat der wichtigsten Tränke einschlägig bekannter Druiden... ;D

Aber diese (Wieder-)entdeckung zusammen mit der (etwas fragwürdig formulierten) News, die Energieproduktion von Tumorzellen blockieren zu können, ist vermutlich eine gute Nachricht für alle Betroffenen...

...und ich gönns ihnen von Herzen...
Kommentar ansehen
14.05.2010 23:20 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leider steht im Orginalartikel nur "Forschungsgruppe Klostermedizin" als Quelle.

Ich wäre da also weiterhin vorsichtig, vor allem da bisher gar nichts in dem Zusammenhang bewiesen war und es eher Anhaltspunkte fürs Gegenteil gibt:
http://www.esowatch.com/...
Kommentar ansehen
15.05.2010 00:25 Uhr von radiojohn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das tut doch weh! Ja merkt denn das niemand?

Titel: "Mistelpräp(E)rate helfen gegen Tumore"

Dies ist nicht etwa ein einfacher Tippfehler. Auch das erste Wort des Artikels ist genauso falsch geschrieben.

Nicht nur der Autor, sondern auch der checker hat hier total versagt.

Fazit: Fehlerhaft und auch noch schlecht geschriebene news.

r.j.

[ nachträglich editiert von radiojohn ]
Kommentar ansehen
26.08.2010 00:42 Uhr von A.Nonym
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit einigen Jahrzehnten: gibt es Internet/Fernsehen/mich. Triftiger Grund, HEUTE eine News dazu zu erstellen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?