14.05.10 12:40 Uhr
 687
 

Rekord-Versuch: 99-Jähriger möchte ältester Marathon-Läufer sein

Bei Fauja Singh handelt es sich um einen 99-jährigen Läufer, der mit 81 Jahren wieder mit dem Laufen begonnen hatte. Er nahm bereits an verschiedenen Marathon-Läufen teil. Seinen ersten Marathon bestritt er in London, mit 89 Jahren. Daraufhin folgten Toronto und New York.

In Toronto stellte er bereits als schnellster über 90-Jähriger seinen ersten Rekord auf. Sein nächstes Ziel ist, beim Luxemburger Nachtlauf den Rekord des ältesten Marathon-Läufers zu erzielen. Zur Zeit ist der Grieche Dimitron Yordanidis noch Rekordhalter. Er holte sich den Titel mit 98 Jahren.

Außerdem soll aus den USA bereits ein Angebot vorliegen. Sollte er 2011 mit 100 Jahren den New York Marathon erfolgreich laufen, erhält er 100.000 US-Dollar.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Versuch, Marathon, Läufer
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2010 12:40 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewundernswert! Daran sollte man sich wirklich ein Beispiel nehmen. In dem Alter noch so viel Elan und Ehrgeiz, bin beeindruckt. Mehr interessante Details findet ihr in der Quelle!
Kommentar ansehen
14.05.2010 13:07 Uhr von Kappii
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß ja nicht: ob mit 100 Jahren Geld noch ein Motivator ist.
Kommentar ansehen
14.05.2010 14:13 Uhr von Pummelluff3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn! Ich glaub kaum, das es vor 20 Jahren denkbar gewesen wäre, das über 80 Jährige fröhlich beim Marathon mitlaufen. Mal wieder klasse, was die Medizin heute alles kann...
Kommentar ansehen
14.05.2010 14:26 Uhr von maretz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm 100 Jahre und 100.000 Euro auf dem Konto? Sorry - aber die muss er dann auch schnell ausgeben... Oder er holt sich ne hübsche 20jährige... Is zwar nur aufs Geld aus aber was solls ... spass bringts trotzdem :)
Kommentar ansehen
14.05.2010 15:02 Uhr von capgeti
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: ich 100k euro bekommen würde, hätte ich meinen Enkeln/urenkeln die ausbildung gesichert. Und somit den sozialen status der familie gehoben, anstatt mir eine 20 jährige zu "kaufen" -.-
Kommentar ansehen
22.07.2010 21:29 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100000? Ich hab so meine Zweifel ob erfolgreiches Durchlaufen und Überleben in dem Fall nen gemeinsamen Nenner finden werden...

[ nachträglich editiert von Patreo ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?