14.05.10 09:27 Uhr
 788
 

Hoyerswerda: Mann (23) stirbt nach Unfall - Beteiligter PKW-Fahrer auf der Flucht

In der Nähe vom sächsischen Wittichenau bei Hoyerswerda kam es am gestrigen Donnerstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann (23) ums Leben kam.

Der Beteiligte, der den Mann anfuhr beging Fahrerflucht. Ein LKW-Fahrer fand den Verunglückten. Der Notarzt konnte das Leben des 23-Jährigen nicht mehr retten.

Spuren bewiesen, dass der junge Mann zu Fuß unterwegs war. Die Polizei sucht fieberhaft nach Zeugen des Unfalls.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Flucht, PKW, Fahrerflucht
Quelle: www.lr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2010 10:15 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Feiglinge im Auto werden einfach nicht weniger..
Kommentar ansehen
14.05.2010 10:54 Uhr von Noquest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Feige Ratte! Hoffe das sie den verursachenden und flüchtigen Fahrer erwischen. Absolut feige Aktion! Leider wird er dafür hier in Deutschland nur eine viel zu geringe Strafe bekommen ...
Mein Beileid an die Hinterbliebenen des jungen Mannes.
Kommentar ansehen
14.05.2010 20:50 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie wollen die jemanden ohne zeugen finden?

ich glaube das die den nur finden, wenn der über die nachrichten gehört hat, das der angefahrene draufgegangen ist und er sich selbst stellt.
mein gewissen würde sowas nicht überleben bzw. würd ich nichtmal auf die idee kommen, jemanden liegen zu lassen...

ich wette schonmal innerlich was das für ein fahrer war bzw. in welchen alter ;)

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?