13.05.10 19:46 Uhr
 109
 

Eishockey-WM: Frankreich muss in die Abstiegsrunde

Frankreich muss in die Abstiegsrunde. Die vor zwei Jahren aufgestiegene "Equipe Tricolore" verlor 1:5 gegen Norwegen und schloss die Vorrundengruppe C als punktloser Letzter ab.

Norwegen sicherte sich das Ticket für die Zwischenrunde. Die Skandinavier begannen stürmisch, ließen aber gute Chancen ungenutzt. Stephane da Costa brachte Frankreich in Überzahl in Führung.

Später fingen sich die Norweger. Peter Lorentzen, Mats Zuccarello Aasen, Anders Bastiansen, Patrick Thoresen und Mathis Olimb sicherten den Sieg.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Frankreich, Eishockey, Abstieg
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 21:58 Uhr von no_name12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade schade ich hätte denen den Sieg gegönnt. Da sie in der nähe von meinem Haus im Hotel übernachten. Hoffe sie werden die nächsten Spiele gewinnen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?