13.05.10 16:29 Uhr
 5.050
 

Apple iPad: Auch die 64GB-Modelle nun billiger

Apple hat heute die Preise für die beiden iPad-WiFi- und iPad-3G-Modelle mit 64GB gesenkt. Der Grund für diese späte Preissenkung ist die Urheberrechtsabgabe der GEMA.

Diese fällt nämlich nicht, wie ursprünglich von Apple angenommen, für die iPad-Modelle an. Das iPad erfüllt nur einige, aber eben nicht alle der in den Bedingungen genannten Punkte.

Steve Jobs Aussage "blame your government" und die Beschwerden einiger Apple-Fans über die vergleichsweise hohen iPad-Preise in Deutschland werden somit hinfällig.


WebReporter: FIashMueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, iPad, Preissenkung, GEMA
Quelle: www.early-adopter.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 17:54 Uhr von denny1252
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
iPad: bietet einige Vorteile...

aber der Nachteil ist eben der völlig überteuerte Preis!

Man sollte es boykottieren...

Ich denke, für max. 299 Euro hat es trotzdem noch einen sehr stolzen Preis!
Kommentar ansehen
13.05.2010 18:26 Uhr von 5MVP5
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@denny: Es gab hier mal eine News, das die reinen Produktionskosten der Teile schon ca 250€ kosten.
Die ganzen Entwicklungskosten, Versand, Vermarktung, kommen auch noch dazu.
Bei 299€ würde Apple mit sicherheit Verluste machen.
Der Preis ist zwar nicht günstig, aber ich finde nicht überteuert.
Ein Gerät dieser Klasse bekommt man halt einfach nicht so günstig.
Kommentar ansehen
13.05.2010 18:43 Uhr von think_twice
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
@ FlashMüller: schon die 3. Apple News von dir heute.

Alle Achtung.

Der Schrott wird deshalb trotzdem nicht kompatibler und leistungsfähiger.
für das Geld bekommste auch schon vollwertige Schleppis.


es gibt neue exclusive Absatzmärkte:

iRan
iRak
iTalien

für apple Verweigerer gibts noch das "i-Camp"

bei Frau auf Grund des Vibrationsalarms noch sehr beliebt der "i-Punkt" und der "i-Sprung" .

Entsorgt wird der Mist in den iMer

und wer iRonie findet darf sie sich als i-Tüpfelchen markieren.
Kommentar ansehen
13.05.2010 18:43 Uhr von COOLover
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@5MVP5: Das kommt mit der Zeit, das der Preis Billiger sein würde, wenn nicht Apple drauf stehen würde.

Siehe Netbooks. Diese haben anfangs 300-400€ gekostet und konnten nichts.
Jetzt kosten die dinger rund 200-250€ und haben doppelt soviel drauf wie die ersten Netbooks
Kommentar ansehen
13.05.2010 19:14 Uhr von PumaDAce
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Der.Blonde: Hab hier ja schon nen iPod Touch 3. Generation 64 GB geholt und einmal nen neues paar Kopfhörer da meine Katze mein erster paar zu Tode gebissen hat (auch Katzen mögen Apple nicht ^^).

Das iPad ist mir eindeutig zu sehr überteuert. Da bekomme ich ein Netbook mit mehr Freiheiten zu einem günstigeren Preis.

[ nachträglich editiert von PumaDAce ]
Kommentar ansehen
13.05.2010 22:53 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
juhu apple werbung: endlich :) heute gabs ja fast keine
Kommentar ansehen
13.05.2010 23:07 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
WePad: Ich hoffe das hält was es bis jetzt verspricht.
Kommentar ansehen
14.05.2010 09:54 Uhr von maretz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: was mich ehrlich davon abhält mir so ein Gerät (ob ipad, ipod,...) zu kaufen ist einfach die Akku-Laufzeit. Bei einem Gerät mit dem ich hauptsächlich Ebooks lesen würde ist eine Laufzeit von 8-10 Stunden einfach zu wenig... Wenn ich zuhause bin - dann kann ich auch nen richtiges Buch lesen -> kein Thema, da hab ich kein Platzproblem. Wenn dann wäre das also was für den Urlaub - da kann ich schlecht 2-3 Romane mitschleppen (Gewicht+Platz...). Nur da kann es auch mal vorkommen das man nen Tag ohne Stromanschluss hat - z.B. wenn man nur irgendwo mal mit nem Zelt hindüst. Ist dann eher unpraktisch wenn ich nach 2 Tagen nicht mehr lesen kann weil der Akku schlapp macht. Und nen Generator hab ich da auch selten dabei...

Von daher lohnt sich das m.E. nicht sich so nen Kram anzuschaffen. Ist zwar schön überlegt -> aber ich sag mal das ich schon mindestens 3-7 Tage Akkulaufzeit beim Lesen erwarten würde... Vorher ist das für mich eher am Ziel vorbeigearbeitet...
Kommentar ansehen
14.05.2010 10:59 Uhr von LocNar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
799 Euro für 64GByte ?
Die wollen uns wohl veräppeln.

Für das Geld bekomme ich ein 17,3" Notebook mit Intel i5-430m Prozessor, 4GByte RAM, 500GByte Festplatte und 1GByte Grafikkarte incl. Betriebssystem etc.


http://www.notebookcheck.com/...
Kommentar ansehen
14.05.2010 11:09 Uhr von maretz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nur: das man ein Notebook mit solchen Geräten nicht vergleichen kann...

Erstmal hast du nen Betriebssystem & ne Anwendung die du starten musst -> die i*-Dinger sind da deutlich flotter bei.

Dann musst du das Gerät auch verstauen -> grad bei den kleineren i*-Dingern ist das selbst in der Jackentasche kein Problem.

Wenn du das Laptop nutzen möchtest musst du das irgendwo hinstellen - i* hält man so in der hand.

Das Laptop als MP3-Player nehmen? Das wird dir die Festplatte nicht verzeihen wenn du dich damit bewegst (oder du hast ne SSD - aber dann verlässt du den bezahlbaren Bereich!). Bei den i*-Dingern ist das kein Problem...

Und die Akkulaufzeit bei Laptops ist noch schlechter als bei den i*-Dingern....

Also nen Laptop ist m.E. kein Ersatz für sowas... Denn dazu kommt das man die geräte dann am Flughafen noch wieder extra aus- und einpacken darf (nichtmal in der laptop-tasche lassen...) usw...
Kommentar ansehen
14.05.2010 11:22 Uhr von kingmax
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich kauf mir diesen iShit nicht: oder ikacke, iMist, iScheisse wie auch immer. aber ich habe ein iphone mit iJailbreak von iGeohot.
Kommentar ansehen
14.05.2010 11:47 Uhr von maretz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kingmax: Sorry, aber ist deine Aussage nicht ein wenig Unsinnig?

Ich kauf mir diesen iShit nicht... aber ich hab ein iphone...

Wer den Wiederspruch in der Aussage findet darf sich nen iKeks freuen ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?