13.05.10 16:27 Uhr
 509
 

Suizidversuch: Französisches Topmodel bewusstlos aufgefunden

Noemie Lenoir aus Paris wurde am 9. Mai von einem Spaziergänger bewusstlos am Rande eines Waldes in der Nähe von Paris aufgefunden. Zuvor habe das 30-jährige Topmodel die Polizei über ihren Suizidversuch informiert, ihren Notruf daraufhin aber wieder zurückgezogen.

Ein Cocktail aus Alkohol und Medikamenten wurde festgestellt, im Krankenhaus konnte sie schließlich gerettet werden.

Der Grund des Suizidversuchs sind laut "Daily Mail" die belastenden Aussagen zu ihrem Ex-Freund, dem Schweizer Millionär Carl Hirschmann, den sie immernoch lieben soll. Dieser muss sich zur Zeit zu Vorwürfen sexueller Belästigung gegenüber Minderjährigen verantworten.


WebReporter: news-desk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Alkohol, Medikament, Topmodel, Suizid
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 16:34 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
DAs: war ein Reflex des Körpers, die Tabletten hat sie sofort wieder ausgespuckt, ist sie (so wie sie aussieht) scheinbar gewohnt, dass mit allem zu machen, was sie sich in den Mund steckt.

Gebt diesem Gerippe mal ne Scheibe Toast.....
Kommentar ansehen
13.05.2010 23:17 Uhr von eXeCo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: immer diese ausreden von den ausgehungerten topmodels die sich am tag vielleicht nur ein streifen von einer Möhre essen.

und dann waren es immer die Exfreunde schuld..jaaajaaa

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?