13.05.10 14:35 Uhr
 145
 

Niedersachsen: Millionen für guten Zweck von Justizbehörden gespendet

Wie der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann (CDU) mitteilte, haben im Jahre 2009 niedersächsische Staatsanwälte und Richter zirka sechs Millionen Euro an gemeinnützige Projekte weitergeleitet.

Die gespendete Geldsumme stammt aus Gerichtsverfahren mit Geldstrafen. Somit konnte die Spende im Vergleich zum Vorjahr um 130.000 Euro erhöht werden.

Verschiedene Stiftungen, Umweltorganisationen und Einrichtungen mit behinderten Kindern konnten von dem gespendeten Geld profitieren.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hannover, Richter, Spende, Behörde, Staatsanwalt
Quelle: www.neuepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 14:53 Uhr von Lord Cybertracker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse: Na da wird mit den Strafen wenigstens noch was anständiges gemacht.
Und nicht das der Saat alles einsackt..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?