13.05.10 13:01 Uhr
 71
 

Erfurter Nashornkuh Samia soll nun in Givskud für Nachwuchs sorgen

Die Nashornkuh Samia aus dem Zoo in Erfurt ist in den Zoo nach Givskud (Dänemark) umgezogen, um dort für Nachwuchs zu sorgen. Dort wird sie in einem großen grünbewachsenen Freigehege mit Rappenantilopen, Weißschwanzgnus und Kaffernbüffeln zusammenleben.

Samia wurde 2008 im Erfurter Zoo geboren und da sie inzwischen geschlechtsreif ist, muss sie in einen anderen Zoo ziehen, um in ihrer momentanen Herde nicht für Inzucht zu sorgen. Deshalb hat das Europäische Erhaltungszuchtprogramm ihr einen andere Herde im Givskuder Zoo ausgesucht.

Nashornnachwuchs ist sehr selten, weshalb der Bestand im Zoo nur nach ausgereiften wissenschaftlichen Erkenntnissen erfolgreich ist. Samia wird als genetisch sehr "wertvoll" eingestuft und wurde deshalb von mehreren Zoos heiß umworben. Für die Tierpfleger war die Trennung von Samia schwer.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Nachwuchs, Nashorn
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 13:11 Uhr von Benno1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Nashorngehege: ist ohne Zweifel das Highlight des Erfurter Zoo´s. Und wie erfolgreich die Zucht ist kann man an der hinteren Wand bewundern. Da hängt die Zucht(er)folge der Nashornfamilie aus. Kann man nur hoffen , das der Umbau des Zoo´s etwas schneller von statten geht. Wenn er mal fertig ist ist es bestimmt einer der besten Zoo´s in Deutschland. Weitere Highlights sind der begehbare Bauerhof (nicht so langweilig wie´s klingt) und die begehbare (!) Känguruanlage. Vom tollen Löwenhaus mal ganz zu schweigen.

[ nachträglich editiert von Benno1976 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?