13.05.10 10:42 Uhr
 484
 

Kirchentag in München: Begeisterter Empfang für Margot Käßmann

Die ehemalige Bischöfin Margot Käßmann ist vor Gläubigen auf dem Münchner Kirchentag das erste Mal wieder öffentlich aufgetreten. Käßmann war wegen einer Fahrt unter Alkohol im Februar von ihren Ämtern zurückgetreten.

Bei ihrer Bibelarbeit wurde die ehemalige evangelische Landesbischöfin in Hannover und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) von tausenden Christen mit stehendem Beifall begrüßt.

Sie bedankte sich bei dem evangelischen Kirchentagspräsidenten Eckhard Nagel für die Begrüßung und sagte, dass diese ihr gut tat. Ihre Bibelarbeit behandelte die Schöpfungsgeschichte aus dem Buch Mose.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Bischof, Empfang, Margot Käßmann, Kirchentag
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 12:32 Uhr von DerEnno
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Obwohl ich mit der Kirche und Glauben nichts am Hut habe, ist mir eine betrunkene, bei Rot über die Ampel fahrende, evangelische Bischöfin noch lieber als die prügelnden Schäfchen, naja wohl besser Böcke, von der anderen Fraktion.

Diese Frau hat mehr Eier als mancher Mann.
Kommentar ansehen
13.05.2010 15:31 Uhr von Muggai
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz: zu anderen hohen Kirchenvertretern wie etwa Bischof Mixa, die es vorziehen um den heißen Brei herum zu reden und öffentlich bekannt gewordene Vorfälle lieber zu leugnen, hat Frau Käßmann das Rückgrat gehabt für Ihre Taten einzustehen.

Aus dem Grund haben die Leute immer noch Vertrauen und können sie immer noch mit Beifall empfangen.
Kommentar ansehen
13.05.2010 19:11 Uhr von supermeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst betrunken: hat sie ihre Finger bei sich behalten und keinerlei Anzeichen für seltsame Gelüste gezeigt.

Das kann nicht jeder von sich behaupten.

Also Empfang begeisterlicher Art vollkommen korrekt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?