13.05.10 09:58 Uhr
 1.397
 

iPhone 4G: Apple-A4-Prozessor kommt zum Einsatz

Die am gestrigen Mittwoch veröffentlichten Bilder des iPhone 4G-Prototypen wurden in der Zwischenzeit näher untersucht. Im neuen iPhone ist ein Apple A4-Prozessor verbaut.

Der Apple A4, welcher bereits im iPad zum Einsatz kommt, läuft dort mit einer Taktrate von 1GHz. Des Weiteren wurden nun 256 MB RAM im iPhone 4G nachgewiesen.

Beim A4-Prozessor handelt es sich um einen Chip, der gleich mehrere Aufgaben vereint und nicht nur für die Taktrate zuständig ist.


WebReporter: FIashMueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Prozessor, iPhone 4
Quelle: www.areamobile.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 11:24 Uhr von MarcoEagleEye
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: ich wusste nicht das es üblich ist, dass ein Prozessor sonst nur für die Taktrate zuständig ist :)
Kommentar ansehen
13.05.2010 11:29 Uhr von think_twice
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
wie wärs mit einer News: für jedes iPhone auf dem die Anzeige einen leeren Accu meldet?

das itunespodphonepad gehype kann einen auf den senkel gehen!

es gibt neue exclusive Absatzmärkte:

iRan
iRak
iTalien

für apple Verweigerer gibts noch das
i-Camp

bei Frau auf Grund des Vibrationsalarms noch sehr beliebt der
i-Punkt

und wer iRonie findet darf sie sich als i-Tüpfelchen markieren.

schönen Männertach noch, ich gehe jetzt iN Glas Bier nach dem anderen in mich rein iMern.

[ nachträglich editiert von think_twice ]
Kommentar ansehen
13.05.2010 23:48 Uhr von schupfnudel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann das: Kann das Ding SMS verschicken oder telefonieren - oder sind diese Features nicht notwendig da man sich ja auch eMail schreiben oder Sprachnachrichten per eMail versenden kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?