12.05.10 19:57 Uhr
 222
 

Kanada: Haus mit Familie bei Erdrutsch verschüttet

Laut Berichten des US-Amerikanischen Senders CNN wurde bei einem Erdrutsch in Kanada eine vierköpfige Familie mit ihrem Haus in den Abgrund gerissen.

Der Erdrutsch, der sich in der Kanadischen Provinz Quebec ereignete, hatte eine Spalte von 450 Meter in das Erdreich gerissen. Von der Familie wurden mindestens zwei Personen getötet. Über die anderen Beiden herrscht zurzeit noch Unklarheit.

Die Bewohner von fünf weiteren Häusern wurden evakuiert. Warum es zu dem Erdrutsch kam, konnten Geologen bis jetzt noch nicht erklären.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Haus, Kanada, Erdrutsch
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?