12.05.10 17:20 Uhr
 1.299
 

Ist der Lexus LF-A schneller als der Nissan GT-R?

Stolze 375.000 Euro verlangt Lexus für seinen 560 PS starken LF-A. Auf einer Rennstrecke muss sich der Supersportwagen jetzt mit einem Nissan GT-R messen.

Der Nissan kostet "nur" rund 81.000 Euro, hat dafür nur 485 PS aber Allradantrieb.

Im Video wird deutlich, dass der Lexus Probleme mit der Traktion hat und der Nissan beim Start deutlich gewinnt. Am Ende kann der Lexus jedoch seine 75 PS mehr ausspielen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Test, Nissan, Lexus, Nissan GT-R, Lexus LF-A
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2010 17:40 Uhr von Rinok
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
das ist eine frechheit: diesen überteuerten toyota-schrott mit einem gt-r zu vergleichen!
Kommentar ansehen
12.05.2010 17:56 Uhr von mario_o
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Vergleich hinkt Im Gegensatz zum GT-R ist der Lexus meiner Meinung nach viel mehr "Rennwagen"... mit einem wunderschönen, klassischen Hochdrehzahl-Saugmotor.
Das Auto ist nichts für Preis/Leistungs-Fetischisten, das Auto geht viel mehr in Richtung Kunst.
Deswegen wird auch kein mit unnützen Playstation-Gimmicks gemästeter, viel zu schwerer GT-R keinen Lexus-Käufer abwerben können.

Zumal ein Drag-Race über die Performance eines Autos garnix aussagt... auf einer Rennstrecke wird der GT-R kein Land sehen.

Die Daten des LF-A gehen auch runter wie Butter:
über 500PS V10, 1480kg, Hinterradantrieb... sabber. So muss das.
Kommentar ansehen
12.05.2010 18:09 Uhr von Rinok
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@mario: edit[Joe1405]

der LF-A wurde bereits auf dem Top Gear Track und dem Nürburgring getestet und liegt meileweit hinter dem GT-R hinterher.

das video is nur ein trap, ein einziger drag test, keine mehreren versuche, und solch ein geringer zeitlicher unterschied, kann auch durch den fahrer oder andere geringe parameter verursacht sein.
Kommentar ansehen
12.05.2010 19:39 Uhr von mario_o
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Rinok: Geht das auch in einem angemessen Tonfall?

Der GTR hatte im Top Gear Test eine Rundenzeit von 1:19.7. Der Lexus eine 1:22.8 - allerdings im Nassen (wo der Nachteil eines RWD bekanntlich recht deutlich zur Geltung kommt). Der Allradgetriebene Gallardo ist im nassen übrigens ganze 3Sekunden langsamer.

Auf der Nordschleife ist mir keine bewiesene Zeit bekannt - hier stehen sich die Werksangaben von 7:24 (Lexus) und 7:29 (Nissan) gegenüber. Die sind beide sicherlich nicht 100% glaubwürdig. Im Sportauto Supertest hat der GTR "nur" eine Zeit von 7:38 erzielt. Sofern du eine Rundenzeit vom LF-A hast, die nicht vom Werk stammt, schreib sie mal rein, ich konnte bislang keine finden.

Ich denke also, dass man keineswegs sagen kann, dass der LF-A "meilenweit hinter dem GT-R" hinkt. Ohne natürlich die Performance des GTR schlechtreden zu wollen - in dem Preissegment gibt es nichts vergleichbares.
Kommentar ansehen
12.05.2010 20:34 Uhr von smile2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vergleich: " in dem Preissegment gibt es nichts vergleichbares. "

Und da liegt der Hund begraben. Dafür, dass der Lexus fast 300.000 (!!!) Eur teurer wie der GT-R ist, überzeugt er mich absolut nicht von den Werten.
Kommentar ansehen
12.05.2010 21:33 Uhr von -RockyTR-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der LF-A: hat nen viel geileren Sound!! Ich hab den schon bei zwei VLN läufen gesehen und ich bin begeistert.
Dieses Wochenende fährt auch wieder einer beim 24stunden Rennen mit und da ist unter über 200 startern kein GT-R dabei.
Der LF-A sieht auch einfach nur verdammt gut aus.
Kommentar ansehen
12.05.2010 22:31 Uhr von Showtime85
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie schön wenn mann keine ahnung hat: Also!
Es wird ein Lexus mit 560 Ps und für 375.000 € gegen
einen Nissan mit 486 PS und für ca. 80.000 €

Für den Preis unterschied verpass ich dem nissan 800 PS
kann mir noch nen porsche kaufen und ne eigentumswohnung!

Preis/leistung gewinnt der GTR
der GTR ist einfach der bessere sportwagen

dem nächst kommt bestimmt ein vergleich zwischen einen ka und einem sls amg...
Kommentar ansehen
13.05.2010 00:26 Uhr von saber_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
warum vergleicht man aepfel mit birnen?


sowas kann und darf man nicht vergleichen... beide autos fuer sich sind wunderschoen und richtig gut.... jedoch sollte man den ball flach halten und mal nachdenken worums hier geht....

der gtr ist in seiner aktuellen form quasi auch ein wenig aus der reihe gesprungen.... zuvor basierte der gtr auf dem modell des skylines...also mittelklasse... und der gtr r34 war quasi direkter konkurrent von m3 und s4...
der r35 wurde ein wenig potenter gestaltet und das ziel von nissan war stets der porsche turbo.... und von daher kann man den wagen auch nun in diese kategorie einteilen... also autos wie porsche turbo oder f430 oder gallardo sind hier die konkurrenten...

der lexus hingegen ist als reines supercar gebaut worden.... das ziel war eindeutig ein auto aus nem anderen universum auf die beine zu stellen... superviele neue technologien verbaut... superviele kleine spielereien.... alles state of the art... blablabla...
diesen wagen stellt man einfach mal neben einen mclaren slr oder carrera gt und man merkt dass das eine ganz andere kategorie ist...


und nun stupide vergleiche zu ziehen wer schneller ist ist saudumm....
der eine schlaegt einmal den.... beim anderen mal isses der andere blablabla.... und auf der strecke verlieren beide gegen einen 40000 euro teuren ariel atom... und schon ist alles fuern arsch...

oder die strecke hat viele lange graden und ein veyron knattert davon....

wenn man was vergleicht dann soll der vergleich auch stimmig sein... man vergleicht ja auch keine prototypen und gt autos beim 24 stunden rennen von lemans....
Kommentar ansehen
13.05.2010 04:37 Uhr von UDERZO
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Haben die noch alle Tassen im Schrank so einen Vergleich zu machen ?^^
Aber irgendjemand musste das ja mal machen^^ egal, die sind raus aus meinen favoriten^^
Kommentar ansehen
13.05.2010 10:50 Uhr von wussie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: zumindest ist der LF-A 10 mal schöner, auch wenn er immer noch hässlich ist. Auch hört er sich absolut geil an (hab ihn schon in echt gehört - ja, die Serienversion).
Schon alleine deswegen würde ich eher den LF-A nehmen, wenn das Geld keine Rolle spielen würde. Dazu kommt dann noch die Toyota-Zuverlässigkeit. Der Nissan ist zwar auch relativ zuverlässig, aber es ist eben Renault noch im Hintergrund.

Den Vergleich finde ich nicht unsinnig, da bei solchen Autos nunmal der Spaß im Vordergrund steht, und genau das ist dieser Vergleich: Ein Spaß.

[ nachträglich editiert von wussie ]
Kommentar ansehen
13.05.2010 11:23 Uhr von Thani
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Punkto Design schlägt der LF-A den GTR aber um längen... Ist echt ein schönes Auto, was man vom Nissan nicht behaupten kann...
Jedoch wenn ich das Geld hätte, dann würd ich mir weder den einen noch den anderen kaufen... Da währe mir ein Italiener viel lieber ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?