12.05.10 17:20 Uhr
 92
 

New York: Zwei Museen zeigen geschichtliche Entwicklung der Haute Couture

Zwei berühmte Museen in New York zeigen jetzt die Geschichte der "gehobenen Schneiderei" (Haute Couture). Im Met-Museum (Metropolitan Museum of Art) an der Fifth Avenue wird die Schau "American Woman: Fashioning a National Identity" mit Mode bis zum Hollywood der 1950er Jahre gezeigt.

Im Brooklyn-Museum werden Meisterstücke aus dem eigenen Fundus gezeigt, die seit einigen Jahrzehnten nicht mehr öffentlich ausgestellt wurden. Das Motto dieser Ausstellung läuft unter: "American High Style: Fashioning a National Collection".

Darunter auch der Samthut von Vivien Leigh, die die Rolle der Scarlett O´Hara, in dem Film "Vom Winde verweht" mimte und dabei den Hut trug. Auch Designer-Gestaltungen für die berühmte Schauspielerin Eva Gardner oder Entwürfe für Königin Victoria werden gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, New York, Museum, Mode, Haute Couture
Quelle: www.ka-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2010 17:20 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dies extravagante Mode auch bei normalen Festlichkeiten anzuziehen... ich kann es als Mann nicht beurteilen, wie sich damit eine Frau wohl fühlt. (Symbolbild zeigt Karl Lagerfeld bei einer French Fashion Show von Chanel in Paris)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?