12.05.10 10:47 Uhr
 704
 

Ausgrabungen in Luxor legen Kirche und Nilometer frei

Während Restaurationsarbeiten der Sphinx-Alle in der ägyptischen Stadt Luxor sind Archäologen neben einem Nilometer, mit dem Bauern einst den Wasserstand des Nils ermittelten, auch auf eine Kirche gestoßen, dessen Errichtung dem fünften Jahrhundert zugeordnet wird.

Angaben zufolge wurde die Kirche aus Baumaterialien aus der Zeit der alten Pharaonen, wie zum Beispiel dekorierten Steinquadern, errichtet. Außerdem fand man Baumaterial, welches einem alten ptolemäischen Tempel zugeordnet werden konnte.

Die Sphinx-Allee, die einst die königlichen Karnak- und Luxor-Tempel miteinander verband, wurde unter Pharao Amenhotep III in seiner Regierungszeit um 1370 v. Chr. erbaut. Die nunmehr dreijährige Restauration der ehemaligen Prachtstraße legt noch über die Hälfte der Sphinx-Statuen frei.


WebReporter: Gyniko
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kirche, Archäologie, Ausgrabung, Luxor, Nilometer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2010 22:07 Uhr von tinschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die alten: ägypter waren einfach geniale baumeister und ich wette, es ist noch längst nicht jedes geheimnis ausgegraben worden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?