12.05.10 07:39 Uhr
 534
 

Neuruppin: Kräftemessen artete in heftiger Schlägerei aus

Eine polizeiliche Ermittlung wegen Widerstand gegen die Polizei sowie wegen Körperverletzung, so sieht die Bilanz eines ausgearteten Kräftemessens auf einem Sportplatz aus.

Am Tatort eintreffende Polizisten sahen, wie ein junger Mann am Boden lag und einige Jugendlichen auf ihn eintraten. Als die Beamten sich den Flüchtigen näherten, stolperte ein Täter, der die Polizei schließlich mit Steinen bewerfen wollte. Dies konnte aber verhindert werden.

Der polizeibekannte 16-Jährige wehrte sich jedoch vehement gegen seine Festnahme und verletzte so einen Beamten. Grund für die Schlägerei soll die Aufforderung zum Kräftemessen durch das betrunkene Opfer gewesen sein, so die Polizei.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schlägerei, Körperverletzung, Neuruppin, Kräftemessen
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2010 09:49 Uhr von Philippba
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Polizeibekannt???? Ich frage mich immer wieder wieso den ganzen Leuten nix passiert. Ist das inzwischen legal Leute zu verkloppen? Heißt das ich kann eine Bank überfallen und bin morgen wieder auf freien Fuss? In welchen Land leben wir eigentlich? In anderen Ländern gibt es diese Probleme nicht, weil dort andere Gesetze herschen. Ich denke z.B: an Qatar, da sollte sich Deutschland mal ne Scheibe abschneiden.
Kommentar ansehen
12.05.2010 12:54 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angeblich: Angeblich hat der Betrunkene sie zum Kräfte messen aufgefordert. Ja ne is klar und man geht darauf ein un verprügelt mit mehreren einen Betrunkenen und als das noch nicht reichte tritt man mit mehreren auf ihn noch als er schon am Boden lag. Wie schon gesagt ja ne is klar, dieser böse Betrunkene hat sie aber auch dermassen geärgert da konnten diese Hohlbirnen nicht anders. Blödes Pack.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?