11.05.10 22:43 Uhr
 356
 

Nokia baut für Kampf um Smartphones um

Handy-Branchenführer Nokia will auf dem hart umkämpften Markt für Smartphones mit einer neuen Unternehmensstruktur punkten. Zum 1. Juli sollen die drei neuen Einheiten Mobile Solutions, Mobile Phones und Markets in Aktion treten.

Auf dem besonders gewinnträchtigen Markt für hochpreisige Smartphones gilt Nokia als wenig erfolgreich gegenüber Konkurrenten wie Apple mit seinem iPhone oder dem Blackberry von RIM aus Kanada.

Nach Bekanntgabe der enttäuschenden Nokia-Zahlen zum ersten Quartal war die Aktie um 15 Prozent gesunken. Nokia verschob auch die Einführung des angekündigten neuen Betriebssystems Symbian 3 für eigene Spitzen-Smartphones vom zweiten auf das dritte Quartal.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Smartphone, Nokia, Umbau
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?