11.05.10 19:02 Uhr
 1.808
 

China: Billigstes Auto der Welt geplant

Nur 2.100 Euro soll er kosten: Der IG von der Firma Geely. Der bisher billigste Neuwagen der Welt war der Tata Nano, welcher für umgerechnet 2.300 Euro zu haben war.

Der neue IG wird einen Dreizylinder-Benziner oder aber einen Batterieantrieb besitzen. Die Motorhaube und das Dach werden mit Solarzellen geschmückt sein, welche dem Wagen zusätzliche Energie liefern.

Der IG wird so ähnlich wie der iQ von Toyota aussehen. Dieser war ungefähr drei Meter lang und kostete fast 13.000 Euro.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, China, Hersteller, Neuwagen, Geely, Toyota iQ
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 19:29 Uhr von Showtime85
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2010 19:31 Uhr von Intolerant
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Dreizylinder...geil: Das Ding hat bestimmt nen Hammersound :D:D:D
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:55 Uhr von Exitus91
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis: könnte wohl Fahranfängern sehr zusagen. Wenn der Wagen Qualität hat wieso nicht? ob 2000€ für nen Gebrauchten der meist eh nichtmehr so lange hält oder für 100€ mehr einen kleinen Neuwagen haben?
Kommentar ansehen
11.05.2010 21:35 Uhr von ae2006
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hier: in D wird er keine 2000 kosten, eher 4-5000. Das Problem gab es ja schon beim Tata Nano der in der Indien-Ausführung gnadenlos durch europäische Sicherheitsrichtlinien gefallen ist. Die Europa-Ausführung hat deshalb einen etwa doppelt so hohen Preis wie dort.
Kommentar ansehen
11.05.2010 21:39 Uhr von -RockyTR-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
krass: der schaut im gegensatz zum Nano ja richtig gut aus. Hat sich die lichter vom Focus geklaut. Auch die ausstattung ist gut. Was ich nur nicht verstehe. Ist der jetzt ein Hybrid oder gibt es eine Elo und eine Benzin version?? Denn da steht das auf der Haube und dem Dach Solarzellen sind. Gilt das also für beide Versionen??
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:18 Uhr von DarkInvader
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Solar weiß ich nicht genau. Kann ja auch sein, dass er mit den Solarzellen Energie für die Elektronik sammelt und damit weniger Verbrauch hat. Es gibt auf jeden Fall eine Benzin Version und eine Elektrik Version ;)
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:19 Uhr von majorpain
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann sich sogar ein normaler Leiharbeiter in Deutschland sich jetzt leisten.
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:53 Uhr von Floppy77
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie: hoch wird der Asbestanteil sein?
Kommentar ansehen
12.05.2010 00:52 Uhr von majorpain
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und: formaldehyd
Kommentar ansehen
12.05.2010 00:59 Uhr von zanzarah
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
also da: würde ich lieber zu einem 10-15 jahre alten gebrauchten greifen als mir sone kiste zu holen... die kiste können sich die geiz ist geil leute holen, sind dann auch die ersten die rumheulen wenn sone kiste bei nem zusammenprall bei 50kmh schon in 2 teile zerfällt....
Kommentar ansehen
12.05.2010 09:59 Uhr von hauptschuhle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja das auto wird in Deutschland sicherlich keine Zulassung bekommen..und das ist auch gut so!

der Tata Nano ist sowas von druchgefallen..
Kommentar ansehen
12.05.2010 18:45 Uhr von Terminator02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Billigstes Auto der Welt: Vom Preis oder von der Qualität?
Kommentar ansehen
13.05.2010 04:35 Uhr von UDERZO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal Ich denk mal das der Smart als Neueinkauf wohl hier das beste ist für "Fahranfänger".
Wenn es halt kein Neuwagen sein soll, kann man immernoch einen günstigen gebrauchten BMW kaufen, der trotz des Preises schick aussieht ;)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?